10:50 14 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Lust auf „Black Friday“? Die 10 verrücktesten und seltsamsten Internet-Angebote

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 223

    Ob Flugzeuge, Gespenster oder sogar Deutsch – im Internet kann man alles Mögliche zu Schnäppchenpreisen kaufen. Sputnik hat im Vorfeld des nahenden „Black Friday“ zehn seltsame bis verrückte Online-Angebote aufgelistet, die seit Anfang der 2000er Jahre versteigert wurden.

    2017
    Auf der chinesischen Online-Auktionsseite „Taobao“ sind zwei Flugzeuge des Types „Boing-747“ für 48 Millionen US-Dollar versteigert worden, meldete BBC am Mittwoch. Das sei einer der teuersten Verkäufe in der Geschichte des Auktionshauses. Der Besitzer der Maschinen ging bereits im Jahr 2013 Pleite und versuchte vergebens, seine Flugzeuge bei sechs verschiedenen Versteigerungen loszuschlagen. Glück hatte er allerdings nur auf Online-Auktion.

    Zwei Flugzeuge des Types „Boing-747“ wurden auf der chinesischen Online-Auktionsseite „Taobao“ für 48 Millionen US-Dollar versteigert.
    Zwei Flugzeuge des Types „Boing-747“ wurden auf der chinesischen Online-Auktionsseite „Taobao“ für 48 Millionen US-Dollar versteigert.

    2015
    Ein verrücktes Angebot machte ein User im Jahr 2015. Für 17 US-Dollar bot er ein Fläschchen an, gefüllt mit seinem Pupser. Laut Medien war der Anbieter bereit, je nach Wunsch eines möglichen Käufers zur Abwechslung auch mal eine bestimmte Frucht – sei es eine Ananas oder ein Apfel – zu essen.

    2008
    Im Jahr 2008 hat der Brite Paul Osborn seine Frau auf eBay feilgeboten. Sie habe einen Seitensprung gemacht, lautete der Grund.

    2006
    Ein Australier versuchte im Frühling 2006, Neuseeland zu versteigern. Der Preis startete bei 0,01 AUD (australische Dollar) und erreichte 3000 AUD. Die Auktion wurde allerdings gestoppt.

    Neuseeland
    Neuseeland

    2005
    Jemand interessierte sich sehr für das private Leben der US-amerikanischen Sängerin Britney Spears und war nicht besonders wählerisch in seinen Mitteln, etwas Neues über den Star erfahren zu können. Ein eBay-Anbieter hatte wohl im Mülleimer eines Hotelzimmers gekramt, in dem sich Britney Spears und ihr Partner Kevin Federline aufgehalten hatten. Ein dort gefundener positiver Schwangerschaftstest wurde im Jahr 2005 für 5001 US-Dollar verkauft.

    Britney Spears
    © AP Photo/ Rich Fury/Invision
    Britney Spears

    2004
    Einen Becher mit Wasser soll ein anderer Star, einer der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20. Jahrhunderts, Elvis Presley, angeblich im Jahr 1977 nach einem Konzert im US-Bundesstaat North Carolina stehengelassen haben. Diese paar Tropfen wurden im Jahr 2004 für 455 US-Dollar verkauft.

    2004
    Auf einem zehn Jahre alten Käsesandwich war angeblich ein Bildnis von Maria, Mutter Jesu, zu sehen. Deswegen konnte der Besitzer des Sandwichs dafür 28.000 US-Dollar abkassieren.

    2003
    Der Verein Deutsche Sprache versteigerte im Februar 2003 auf Ebay die deutsche Sprache. Das gute Stück wurde mit folgendem Vermerk zum Verkauf angeboten:

    „Erstklassiges, hoch entwickeltes Sprachsystem mit dem Markennamen Deutsch. Rund 1500 Jahre alt, mit ungefähr 450.000 Wörtern. Sehr nützlich vor allem durch seine weite Verbreitung, hauptsächlich in Europa. Aber das Teil hat durch fahrlässigen Gebrauch vor allem in letzter Zeit einigermaßen gelitten, weist ziemlich viele Anglizismen auf und ist im Ausland wahrscheinlich beliebter als im deutschsprachigen Raum.“

    Die Versteigerung begann bei einem Euro. Ein Schweizer Student bot zehn Millionen Euro. Die Sprache wurde aber nicht verkauft, da Ebay die Auktion stoppte.

    Deutsche Fans in Frankreich
    © REUTERS/ Kai Pfaffenbach Livepic
    Deutsche Fans in Frankreich

    2003
    Ein Anbieter aus dem US-Bundesstaat Arkansas versuchte im Jahr 2003, eine Dose mit einem Gespenst zu verkaufen. Er habe sie auf einem alten Friedhof gefunden. Der Startpreis begann bei 99 US-Dollar und stieg auf 50.922 Dollar, bis die Auktion gestoppt wurde.

    2000
    Im Jahr 2000 bot ein Nutzer aus dem US-Bundesstaat North Carolina den Sinn des Lebens zum Verkauf an. Das Verkaufsobjekt wurde mit folgenden Worten beschrieben: „Mir wurde der Sinn der Existenz eröffnet. Ich wäre glücklich, diese Information zu teilen“. Dieser wurde nun für 3,26 US-Dollar verkauft.

    Zum Thema:

    Modell des ersten Sowjet-Satelliten „Sputnik-1“ bei Auktion für Rekordsumme verkauft
    Auktion der Niederlagen: Kniender Hitler für 15 Millionen Dollar zu versteigern
    Skandal um eBay: Auktion für Holocaust-Artefakte vorzeitig beendet
    Tags:
    Versteigerung, Auktion, Internet, Taobao, eBay, Elvis Presley, Britney Spears, China, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren