22:41 17 Dezember 2017
SNA Radio
    UFO (Symbolbild)

    Leben Sie auf Alien-Hotspot? - Karte mit markierten Ufo-Sichtungen klärt auf

    CC BY-SA 2.0 / exoimperator / ufo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11217

    Die Zeitung „The Daily Mail“ ist im Netz auf eine interaktive Karte gestoßen, auf der Sichtungsorte unbekannter Flugobjekte sowie Kommentare von jeweiligen Augenzeugen eingetragen sind.

    Das Projekt „UFO Stalker“ trägt in der Karte Punkte mit Informationen darüber ein, wann und wo das Objekt gesichtet wurde. Wie auf der Karte zu sehen ist, wurden 2017 bislang fast 84.000 unbekannte Objekte registriert. Das sind zwölf Prozent mehr als im Vorjahr. 

    ​Die Autoren ziehen für ihr Projekt Daten aus aller Welt heran. Alleine in Russland sind mehrere Dutzend Ufo-Stellen markiert. Dabei ist allerdings einzuräumen, dass viele Eintragungen unbekannte Lichtblitze am Himmel beschreiben und ausschließlich auf Augenzeugenberichten beruhen.

    ​Manchmal gibt es beim Abrufen Schwierigkeiten, da Google die Karte samt allen Markierungen blockiert.

    Zum Thema:

    Detaillierte Bilder einer „Ufo-Basis“ in den USA veröffentlicht – VIDEO
    „Russische Invasion“: Internet lacht Jagd von US-Air Force nach einem „Ufo“ aus
    Ufo nimmt US-Kapitol vor Live-Kamera ins Visier – VIDEO
    Ufo drängt sich in Live-Stream – Nasa kappt Bild: VIDEO
    Tags:
    Schwierigkeiten, Augenzeugen, Punkte, Karten, Netz, Alien, UFO
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren