Widgets Magazine
20:20 22 Juli 2019
SNA Radio
    Weihnachtsmarkt (Symbolbild)

    IS ruft zu Anschlägen auf Europas Weihnachtsmärkte auf

    © Flickr / gravitat-OFF
    Panorama
    Zum Kurzlink
    17671

    Die Kämpfer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch IS, Daesh) haben ein Bild veröffentlicht, das zu neuen Anschlägen auf europäische Weihnachtsmärkte aufruft. Das berichtete die Zeitung „Daily Mail“ am Samstag.

    Laut dem Bericht verschickten die Extremisten via Instant Messaging  ein Bild, das  einen Selbstmordattentäter  über einem knienden Weihnachtsmann vor dem Hintergrund der Regent Street in London zeigt. Die Aufschrift in drei Fremdsprachen dazu lautete: „Soon on your holidays“ –  „Bald auf deinen Festen“ – „Bientot sur vos Fetes“.

    Diese illustrierte Mitteilung habe die Agentur BlackOps Cyber abgefangen, die Informationen über Cybergefahren sammelt. Ihr zufolge habe der IS damit begonnen, solche Materialien zu verbreiten, nachdem die deutsche Polizei sechs Syrier festgenommen hatte, die einen Angriff zur Weihnachtszeit zum Jahrestag des Anschlags in Berlin vom 19. Dezember 2016 geplant haben sollen.

    BlackOps Cyber könne nicht verraten, wie sie das Bild erhalten habe, es sei nur bekannt, dass es von einem internen IS-Chat stamme.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Zu wenig Tote“: Tschechischer Student wegen Position zu Berlin-Anschlag verurteilt
    IS bekennt sich zu Anschlag in New York - Medien
    13 Tote bei Anschlag im Diplomatenviertel in Kabul
    Anschlag in New York: Außenamt dementiert deutsches Todesopfer
    Tags:
    Bild, Weihnachtsmarkt, Weihnachtsmann, Drohung, Angriff, Geheimdienst, Islamischer Staat, Europa