SNA Radio
    Deutsche Polizei (Symbolbild)

    Auto rammt Passanten in Cuxhaven: Täter soll absichtlich gehandelt haben – Polizei

    © AP Photo / Bernd Thissen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5562

    Laut einem Pressebericht der Polizei gibt es erste Hinweise darauf, dass der Fahrer des Autos, das in Cuxhaven in eine Menschengruppe gefahren war, bewusst gehandelt hat.

    „Der Fahrer des Pkw wurde zunächst zur weiteren Abklärung zur Polizeiwache verbracht. Es gibt erste Hinweise darüber, dass der Fahrer bewusst die Passanten angefahren haben soll“, so der Bericht.

    Die polizeilichen Ermittlungen seien aufgenommen worden und würden andauern.

    Zuvor wurde berichtet, dass am frühen Sonntagmorgen ein weißes Auto der Marke Citroën in eine Menschengruppe gerast sei. Sechs Menschen seien dabei verletzt worden, einer davon schwer.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Sydney: Auto rast in Schule und tötet zwei Kinder – FOTOs & VIDEOs
    London: Auto rast vor Natural History Museum in Menschenmenge
    USA: Auto rast in Gruppe von Soldaten - zwei Tote
    USA: Sportwagen rast bei Autoshow in Zuschauermenge – zahlreiche Verletzte - VIDEO
    Tags:
    Auto, Polizei, Cuxhaven, Niedersachsen, Deutschland