23:04 04 August 2020
SNA Radio
    Panorama

    Gigantische Schornsteine in Ural-Werk gesprengt - Eindrucksvolles VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    2484
    Abonnieren

    Im Rahmen der Renovierungsarbeiten bei der Elektro- und Martinofenanlage des Hüttenwerkes „Ischstal“ in der Stadt Ischewsk im Ural-Vorland sind vier gemauerte Schornsteine gesprengt worden. Das Video der starken Explosion tauchte am Sonntag im Internet auf.

    Die Demontage der Konstruktionen erfolgte noch am Samstag. Die Anlage selbst war 2009 stillgelegt worden, vier Schornsteine sind aber geblieben. Ein neuer Stahlschmelzkomplex wurde 2010 in Betrieb gesetzt.

    Die örtlichen Behörden sollen im Voraus vor der Sprengung der Schornsteine gewarnt haben. Einige Stadtbewohner seien jedoch speziell auf das Werkgelände gekommen, um den Abriss der Konstruktionen aufnehmen zu können.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Nach Großdemos in Berlin: Steinmeier ermahnt das Volk, verstößt aber selbst gegen Corona-Regeln
    Trump nennt größten Fehler in US-Geschichte
    Mindestens 60 Tote nach Explosion in Beirut – Gouverneur zieht Vergleich mit Hiroshima
    Tags:
    Schornsteine, Sprengung, Hüttenwerk Ischstal, Ural, Russland