06:31 24 Oktober 2018
SNA Radio
    Smartphone

    Smartphone in nur zwölf Minuten aufladen: Dank dieser Technologie nun möglich

    © Foto
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1321

    Der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung hat laut der Forschungsabteilung des Konzerns, Samsung Advanced Institute of Technology (SAIT), eine neue Technologie entwickelt, die es ermöglicht, Akkus binnen zwölf Minuten vollständig zu laden.

    Dem Bericht zufolge ist es den Forschern gelungen, die Betriebszeit von Lithium-Ionen-Akkus durch das Synthetisieren  eines „Graphene-Balls“ zu verlängern: Akkus können nun 45 Prozent mehr Kapazität aufweisen und brauchen statt 60 nur noch zwölf Minuten, um voll aufgeladen zu werden.

    Die neue Technologie könnte nicht nur in Smartphones verwendet werden. Da die Graphene-Ball-Akkus für Betriebstemperaturen  von 5 bis 60 °C ausgelegt seien, wäre ihr Einsatz auch in Elektrofahrzeugen möglich.

    Zurzeit bleibe es aber unklar wann Samsung mit der Massenproduktion von Graphen-Akkus beginnen werde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Smartphone-Messages verschlechtern die Laune - Forscher
    Geht die Smartphone-Epoche zu Ende?
    Gegen Diabetes mit Smartphone? So geht’s
    Zehn Jahre iPhone – und die gefährlichen Folgen der Smartphones
    Tags:
    Technologie, Akku, Smartphones, Samsung