04:50 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Eine nackte Frau in der Küche (Symbolbild)

    Das sind die außergewöhnlichsten Dienstleistungen der Welt – FOTOs & VIDEOs

    CC BY 2.0 / angrylambie1 / Theidra kitchen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2945

    Jede neue Nachfrage erzeugt neue Angebote und umgekehrt. Sputnik zeigt Ihnen die außergewöhnlichsten Dienstleistungen aller Welt.

    Um-Verzeihung-Bitter

    In Japan gibt es mehrere Agenturen, die sogenannte „Entschuldigungs-Dienste“ anbieten. Wenn man sich selbst nicht entschuldigen kann oder sich schämt, kann eine Person gemietet werden, die dies erledigt. Die Firma Shazaiya Aiga Pro bietet beispielweise eine persönliche Entschuldigung für 25.000 Yen (knapp 190 Euro) und eine Bitte um Verzeihung via E-Mail oder Telefon für 10.000 Yen (etwa 75 Euro) an. Die Firma Nihon Shazai Daikokao vertreibt stundenlange Entschuldigungen mit einem Stundensatz von 3500 Yen (26 Euro).

    Hangover-Bus

    In der Partystadt Las Vegas gibt es einen Bus, der vom Kater befreit.

    ​Der Hangover-Truck ist die Idee von Jason Burke, einem Facharzt für Anästhesie. Bevor er sich im Jahre 2012 mit seiner Praxis „Hangover Heaven“ selbstständig machte, hatte er sieben Jahre lang in Krankenhäusern in Las Vegas gearbeitet. Infusionen, Arznei gegen Übelkeit und Schwindel sowie Vitamine sollen schnell für Linderung der Beschwerden sorgen.

    Paparazzi

    Möchten Sie ein Superstar werden? Nun geht das ganz einfach. Das Unternehmen Celeb 4 a Day macht Sie für einen Tag berühmt. Fans und Paparazzi sind selbstverständlich inkludiert.

    Zwerg mieten

    Möchten Sie Ihre Gäste verwundern? Dann laden Sie einen Zwerg zu Ihrer Party ein. In Europa, den USA und Australien kann ein Zwerg für etwa 150 Euro gemietet werden.

    Oma gesucht?

    Babysitter? Langweilig. Weise, herzliche und nette Omas werden weltweit immer beliebter. Möchten Sie backen und stricken lernen? Die Omas helfen dabei. Sie haben große Lebenserfahrung und können gut mit Kindern umgehen. Auch Opas stehen Ihnen zur Verfügung.

    Oma gesucht?
    © Sputnik / Alexey Kudenko
    Oma gesucht?

    Portrait aus Totenasche

    Im US-Bundesstat Virginia kann man Medienberichten zufolge Portraits aus Asche von Verstorbenen bestellen.

    Online Freunde mieten

    Freunde kann man nicht kaufen – aber mieten. Der neue Freund geht mit ins Kino, zum Bowling, ins Theater usw. Ganz nach Ihren Wünschen und Plänen. Auf der Webseite RentAFriend.com sind Freunde aus aller Welt zu finden. 

    Nackte Dienstleistungen

    Im südafrikanischen Johannesburg hat Paul Reid den Nackt-Reinigungsservice gegründet. Derzeit werden unterschiedliche Dienstleistungen angeboten: Reinigungskräfte, Handwerker, Klempner und Köche. Selbstverständlich alle nackt.

    Goldfisch für einsame Hotelgäste

    Wer sich einsam fühlt, kann ein Tier ausleihen: Im belgischen Charleroi Airport Hotel kann zum Beispiel ein Goldfisch für 3,5 Euro pro Tag gemietet werden. Dies wird Medienberichten zufolge auch in Großbritannien und Australien angeboten.

    Anonyme E-Mail über Nasenhaare

    Bitte Nasenhaare entfernen! Falls Sie bemerkt haben, dass Ihr Kollege oder Kumpel Haare in der Nase hat und es ihm nicht selbst sagen können, wenden Sie sich an das Service der japanischen Firma Chololi. Die Person wird in einer anonymen E-Mail über ihren Makel informiert.

    Kuscheltier im Urlaub

    Reisen sind nicht immer günstig und nicht alle Menschen können sich es leisten. Aber statt Ihnen kann Ihr Kuscheltier reisen. Das Unternehmen Barcelona Toy Travel ist eine einzigartige Reiseagentur, die Ihre Spielzeuge an alle Ecken unseres Planeten schicken kann. Sogar eine Facebook-Seite kann bestellt werden, auf der Fotos Ihres Kuscheltieres in unterschiedlichen Staaten und Städten veröffentlicht werden.

    Professioneller Schlange-Steher

    Zeit ist Gold, und Warten nervt. Auf der Internet-Plattform Linestanding.com kann man einen Schlange-Steher mieten. Die Firma beschreibt sich selbst als „führend in der Branche des Anstehens im Kongress“. Das Geschäft wurde jüngst auf den US Supreme Court ausgeweitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Australien, Europa, Japan, USA