04:08 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Mammut in dem Zoologie-Museum (Symbolbild)

    Mammut aus Sibirien steht zum Verkauf

    © Sputnik / Walentin Baranowski
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1136
    Abonnieren

    Im französischen Lyon wird internationalen Medienberichten zufolge am 16. Dezember das Skelett eines 16.000 Jahre alten Mammuts aus Sibirien versteigert.

    In Lyon soll bereits eine Vorauktions-Ausstellung eröffnet worden sein, in der das Skelett eines Mammuts präsentiert werde, das in Sibirien vor zehn Jahren entdeckt worden sei. Am 16. Dezember soll das Mammut im Auktionshaus Aguttes versteigert werden. Man rechne damit, bis zu 500.000 Euro für das Exponat zu bekommen.

    Das Mammut ist Medienberichten zufolge 16.000 Jahre alt. Sein Skelett ist fünf Meter lang und 3,5 Meter groß. Laut Experten ist der Fund einzigartig, weil es nicht mehr als 100 solcher Skelette auf der ganzen Welt gibt. Das Skelett sei in einem sehr guten Zustand und verfüge über drei Meter lange Stoßzähne. Jeder Stoßzahn wiege etwa 80 Kilogramm.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    70 Jahre „im Versteck“: Russische Forscher machen auf Kurilen überraschenden Fund
    Zeitreisen doch möglich? Dieser Fund lässt Wissenschaftler staunen
    Kurioser Fund im Kanal: Duisburger Polizei entdeckt 45 Tresore
    Merkel verliert bei Besuch in Auschwitz Gleichgewicht – Video
    Tags:
    Fund, Mammut, Auktion, Lyon, Frankreich, Sibirien