18:38 31 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    92571
    Abonnieren

    Beim UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag gegen sechs bosnische Kroaten ist es am Mittwoch zu einem Zwischenfall gekommen. Ein Angeklagter soll Gift genommen haben.

    Dies berichten die Medien unter Berufung auf seine Verteidigerin.

    Zuvor habe der Mann  gegen den Schuldspruch protestiert und etwas eingenommen.

    Im Netz ist dieses Video aufgetaucht:

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Covid-19: Der Moment, an dem die Überwachung aller durch die Regierung begann?
    Frankreich und die Türkei: zwischen aktueller Kollision und einstiger Allianz
    Frau fährt mit Auto in Berliner Café – sechs Verletzte
    Tags:
    Gift, UN-Kriegsverbrechertribunal, Den Haag