00:29 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Ärzte

    Beauty-Wahn: sieben Schönheits-OPs aus Liebe zu Stars - FOTOs

    © CC BY 2.0 / Nguyen Viet Trung / MICS
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2045
    Abonnieren

    Spieglein, Spieglein ... Fotos einer Iranerin, die sich 50 Mal unter das Messer gelegt hat, um wie die Star-Schauspielerin Angelina Jolie auszusehen, gehen im Internet viral. Manche finden das Ergebnis als reine Geldverschwendung. Sputnik zeigt sieben beeindruckende Schönheitsoperationen, die Fans aus Liebe zu Promis durchführen ließen.

    „Angelina Jolie“

    Die 19-jährige Sahar Tabar hat sich nicht nur 50 Beauty-Operationen unterzogen, sondern auch monatelang gehungert. Laut Medien wiegt sie nur noch 40 Kilogramm. Das alles nur, um ihrem Idol näherzukommen. „Du siehst nicht mehr aus wie ein Mensch“, schrieben manche Nutzer unter ihre Fotos auf ihrem Facebook-Account.

    نرو بدون تو سخت ميگذره..!❄️

    Публикация от سحرتبر..!👾✌🏻 (@sahartabar_official) Окт 11 2017 в 12:08 PDT

     

    „Barbie-Girl“

    Die Ukrainerin Valeria Lukjanowa wird von lokalen Medien als wohl berühmteste Kopie der Barbie-Puppe gekrönt. Nach ihren eigenen Angaben ließ sie nur einmal durch eine Operation ihren Busen vergrößern. Die anderen Meldungen über mögliche Operationen an der Nase, am Körper oder Gesicht bezeichnet sie als Gerüchte. 


    „Ken“

    Wo Barbie ist, muss auch Ken sein. Der Brasilianer Rodrigo Alves wird von Medien oft als „lebende Ken-Puppe“ bezeichnet. Sein Traum, wie diese Puppe auszusehen, kostete ihn bereits rund 500.000 Euro. Den Wunsch, äußerlich transformiert zu werden, erklärt er durch das Gefühl, in einem „falschen Körper“ geboren zu sein. Außerdem könne er nicht akzeptieren, dass er alt werde.



    „Britney Spears“

    Der 31-jährige Bryan Ray hat sich in den letzten 14 Jahren insgesamt 90 Schönheitsoperationen unterzogen und dafür zigtausend Dollar ausgegeben, um wie die Pop-Sängerin Britney Spears auszusehen.


     „Ivanka Trump“

    Die 34-jährige Tiffany Taylor aus dem US-Bundesstaat Texas hat rund 60.000 Dollar für Schönheits-OPs ausgegeben. Sie hat sich dafür an Brüsten, Augen, Nase und Wangen operieren lassen. Alles nur, um ihrem Schönheitsidol – nämlich Ivanka Trump, der Tochter des US-Präsidenten Donald Trump – ähnlich zu sein.


    „Kim Kardashian“

    Der 27-jährige Brite Jordan James Parke hat in den letzten sechs Jahren 175.000 Dollar für Dutzende Beauty-OPs gezahlt. Sein Schwarm ist die amerikanische Schickimicki-Diva Kim Kardashian.

    Spent all Morning running errands and sorting business things out…😴 Exhausted now 😫 Need a drink 🥂#Business #Errands #TheLipKing #TheLipKingAesthetics 💋

    Публикация от 💉💄Jordan James Parke💄💉 (@jordanjamesparke) Сен 6 2017 в 6:18 PDT


     
    „Jessica Rabbit“

    Nicht nur die Pop-Kultur oder Politik beeindrucken manche so tief, dass sie sich unters Messer legen. Eine der Hauptfiguren aus dem Zeichentrick-/Realfilm „Who Framed Roger Rabbit“ (deutsch: „Falsches Spiel mit Roger Rabbit“) aus dem Jahr 1988, Jessica Rabbit, zählt zu den heißesten weiblichen Zeichentrickfiguren aller Zeiten. Dieser Ruhm brachte die 27-jährige Instagram-NutzerinPixee Fox auf den Operationstisch.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Türkei beantragt bei USA Kauf von Patriot-Raketenabwehrsystemen
    „Entschlossene“ Antwort: USA warnen Teheran nach Angriffen
    Tags:
    Ken, Pop-Kultur, Promis, Schönheitsoperation, Fans, Beauty, Operation, Barbie, Stars, Ivanka Trump, Britney Spears, Angelina Jolie, Kim Kardashian, Brasilien, Großbritannien, USA, Ukraine