Widgets Magazine
08:45 12 November 2019
SNA Radio
    Gaskammer im ehemaligen KZ Stutthof

    Nackte Spiele in KZ-Gaskammer: Polnisches Museum klärt auf

    CC BY 2.0 / Christian Holmér / Gas Chamber
    Panorama
    Zum Kurzlink
    41058
    Abonnieren

    Die Verwaltung des Museums Stutthof, das sich auf dem Gelände des ehemaligen KZs befindet, hat das Auftauchen des skandalösen Films aufgeklärt, in dem Nackte in einer Gaskammer des ehemaligen KZs Fangen spielen.

    Laut Waldemar Szymański, offizieller Vertreter des Museums, wurde der Film unter dem Titel „Fangen spielen“ schon 1999 gedreht. Die Genehmigung dazu habe die damalige Direktorin des Museums Janina Grabowska-Chałka erteilt. Der Regisseur Artur Żmijewski habe sich verpflichtet, das Drehbuch mit Grabowska-Chałka abzustimmen, er habe dies aber nicht getan.

    Nachdem der Film gedreht worden sei und die Direktorin über den Sinn des Filmes erfahren hätte, habe Grabowska-Chałka gefordert, den Film zu vernichten, aber der Regisseur habe auch das nicht getan, so Szymański.

    Er betonte, das Museum verurteile den Film, und unterstrich, heute sei es unmöglich, einen solchen Film auf dem Territorium des ehemaligen KZ zu drehen.

    Zuvor hatte sich eine Reihe von jüdischen Organisationen mit einer Anfrage an den polnischen Präsidenten Andrzej Duda gewandt. Sie wollten wissen, wie es überhaupt dazu kommen konnte, dass die Künstler so etwas drehen konnten, und ob sie tatsächlich eine Genehmigung dafür erhalten hätten. Der Film wurde im Museum für moderne Kunst in Krakau im Rahmen der Ausstellung «Polen – Israel – Deutschland“ schon 2015 gezeigt. Erst jetzt ist es jedoch gelungen, den Ort des Drehs zu ermitteln.

    Das KZ Stutthof entstand 1939 unweit von Danzig (heute Gdansk). Im Zweiten Weltkrieg wurden dort mindestens 65.000 Menschen von den Nazis ermordet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Vor 77 Jahren ins KZ verschleppt: Frau findet vermisste Mutter
    Litauische Soldaten trainieren in ehemaligem KZ für Kampf gegen Russland - Medien
    Umbau von KZ-Gedenkstätte: Polen brüskiert Russland mit Ausladung
    Polen: Andenken an im KZ getötete sowjetische Kriegsgefangene verewigt
    Tags:
    spielen, nackt, KZ, Film, Museum, Polen