07:11 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Tigerhai

    Hai tötet Touristin vor unbewohnter Pazifik-Insel

    © AFP 2019 / TENGKU BAHAR
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11523
    Abonnieren

    Ein Tigerhai hat eine US-Touristin vor der costa-ricanischen Kokos-Insel tödlich angegriffen. Dies berichtete der Nachrichtensender Sky News am Samstag

    Demnach griff der Hai sein Opfer an, als es mit einer Gruppe von Touristen tauchte, und biss die Frau mehrmals. Diese wurde aus dem Wasser geholt und  behandelt, erlag aber  ihren Verletzungen.

    Ein weiterer Taucher wurde ebenfalls von dem Hai angegriffen und befindet sich in einem zwar schweren, allerdings stabilen Zustand. 

    Die Kokos-Insel ist die größte unbewohnte Pazifik-Insel und liegt etwa 530 Kilometer von der pazifischen Küste von Kosta Rica entfernt. 

    Tigerhaie sind im Durchschnitt drei bis vier Meter lang und 380 bis 700 Kilo schwer, die Länge einzelner Exemplare kann jedoch mehr als sieben Meter erreichen. Das Gewicht solcher Vertreter dieser Tierart kann etwa 900 Kilo betragen.   

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Noch nie gefilmt: Kampf eines Oktopusses gegen Hai lässt BBC-Crew staunen - VIDEO
    300 Zähne und schlangenartig: Forscher fangen urzeitlichen Monster-Hai in Portugal
    BBC-Team von Haien angegriffen - VIDEO
    Horror auf hoher See: Hai nimmt Fischerboot ins Visier – VIDEO
    Tags:
    Taucher, Tötung, Touristen, Hai, Kokosinsel, Costa Rica