10:52 14 Dezember 2017
SNA Radio
    Ein Wildschwein (Symbolbild)

    Japanische Wildschweine wollen auch in die Schule gehen – Video

    © Fotolia/ Budimir Jevtic
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 99

    Zwei Wildschweine sind am Montagmorgen in die Higashiyama- Privatschule in der japanischen Stadt Kyoto eingedrungen. Das berichtete der japanische TV-Sender NHK am Donnerstag.

    Wie es heißt, sind die Wildtiere durch das Gebäude der Bildungseinrichtung gelaufen. Eines von ihnen hat sogar ein ausgiebiges Bad im Schul-Pool genommen.

    Nur mit Schlafmitteln konnte die Polizei die Wildschweine unschädlich machen. Später wurde jedoch mitgeteilt, dass die beiden Wildschweine tot seien.

    Im Oktober hatte der Sender bereits von einem derartigen Vorfall in Kyoto berichtet. Damals sollen Polizisten auf der Straße ein einen Meter großes Wildschwein gejagt haben.

    Zum Thema:

    Ein Fall für Asterix und Obelix? Mecklenburg-Vorpommern jagt Wildschweine
    Wildschweine greifen Einwohner von deutscher Stadt an - VIDEO
    Strahlende Wildschweine in Schweden
    Groß angelegte Jagd auf radioaktive Wildschweine in Japan fortgesetzt - VIDEO
    Tags:
    Wildschweine, TV-Sender NHK, Japan
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren