10:29 16 November 2018
SNA Radio
    Panorama

    Sydney: 80 Jahre alte Rolltreppe wird zur Kunstinstallation in S-Bahn – FOTOs & VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 49

    In der S-Bahn in Sydney hängt nun auch über den Köpfen der Fahrgäste eine Rolltreppe. Eine ungewöhnliche Installation, die aus einer alten Rolltreppe angefertigt worden ist und wie endlose Schleifen aussieht, kann nun bei der Station „Wynyard“ besichtigt werden, berichtet das Portal boredpanda.com.

    Die Installation unter dem Titel „Interloop“ wiegt mehr als fünf Tonnen und wurde aus Teilen der alten Rolltreppe, die in dieser Station in Betrieb gewesen war, zusammengesetzt.

    Das Kunstwerk entwickelte der Professor für Architektur an der Universität Sydney, Chris Fox. Es soll die Verbindung zwischen dem Neuen und dem Alten symbolisieren.

    Die erste hölzerne Rolltreppe war 1931 in dieser Station eingebaut worden. Später wurde sie durch eine moderne eiserne Rolltreppe ersetzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Galgen für Merkel und Gabriel: Straftat oder Kunst?
    Kunst oder Provokation? „Drogendealer“-Ausstellung in Berlin sorgt für Aufregung
    Kunst-Aktion oder Provokation? – Aleppo-„Monument“ in Dresden wird zum Politikum
    Botschafter-Attentat „keine Kunst“: Britische Zeitung tadelt US-Kunstkritiker
    Tags:
    Installation, Rolltreppe, Kunst, Australien, Sydney