00:52 24 April 2018
SNA Radio
    Antiisraelische Proteste in Berlin

    Flaggen verbrannt: Antiisraelische Proteste in Deutschland – FOTOs & VIDEOs

    © REUTERS / Axel Schmidt
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 8817

    In deutschen Städten haben Demonstrationen stattgefunden, deren Teilnehmer israelische Flaggen verbrannt und radikale Parolen gerufen haben. Die Menschen haben gegen die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt von Israel anzuerkennen, protestiert.

    In Berlin versammelten sich am Freitag vor der US-Botschaft am Brandenburger Tor etwa 1200 Demonstranten, berichtet die „Welt“. Zahlreiche Palästinenserfahnen hätten sie unter anderem mitgehabt. Laut der Polizei, die mit rund 450 Einsatzkräften vor Ort war, haben die Protestierenden zwei israelische Flaggen verbrannt.

    Wie das „Jüdische Forum“ via Twitter mitteilte, hätten die Demonstranten außerdem antisemitische Parolen gerufen und Flaggen der radikalislamischen Hamas gezeigt. Zum Ende der Demonstration hätten die Teilnehmer versucht, Absperrgitter zu überwinden und Polizisten mit Gegenständen beworfen.

    In München mussten am Samstag die Veranstalter eine friedliche Demonstration wegen radikalen Palästinensern abbrechen, schreibt „Huffington Post“. Demnach hätten die Teilnehmer radikale Parolen skandiert, antiisraelische Plakate sowie Symbolik der Fatah zur Schau gestellt und sich zur Hamas bekannt. Den Veranstaltern sei es nicht gelungen, die Lage unter Kontrolle zu bringen. Darum sei die Kundgebung beendet worden.

    US-Präsident Donald Trump hatte Jerusalem als Hauptstadt von Israel anerkannt. Diese Entscheidung hatte er am Mittwoch im Weißen Haus verkündet. Er habe das State Department beauftragt, mit den Vorbereitungen für die Verlegung der amerikanischen Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu beginnen, hatte der Staatschef hinzugefügt. Politiker aus aller Welt warnen Trump in diesem Zusammenhang vor einer Eskalation und gefährlichen Folgen für die Stabilität der Region. Der US-Präsident selbst hatte geäußert, Washington werde sich bei der Regelung des palästinensisch-israelischen Konfliktes an die Prinzipien einer friedlichen Koexistenz beider Staaten halten.

    Zum Thema:

    Tausende Iraner protestieren gegen Trumps Entscheidung zu Jerusalem – FOTOs & VIDEOs
    Palästinenser protestieren gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung
    Proteste gegen Trumps Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels
    Brennende Mülltonnen, Rauchschwaden und Steine: Wut auf Trump in Jerusalem
    Tags:
    Demonstrationen, Proteste, München, Berlin, Deutschland