05:05 22 April 2018
SNA Radio
    Neuer Audi-A8-Limousiene wird in LOs Angeles präsentiert

    Schleier gelüftet: Audi zeigt geheime Prüfanlage

    © AP Photo / Jae C. Hong
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1141

    Der deutsche Autohersteller „Audi“ hat dem Publikum Einblicke hinter die Kulissen der Forschung und Entwicklung des neuen Audi A8 gegeben und die bislang geheim gehaltene Prüfanlage „Audi Motherboard“ präsentiert. Dies geht aus einer Mitteilung auf der Webseite des Unternehmens hervor.

    Auf der Messe „Design Miami 2017", die vom 5. bis zum 10. Dezember in Miami (US-Bundesstaat Florida) stattfand, wurde eine genaue Nachbildung der Testanlage „Audi Motherboard" präsentiert.

    „Audi Motherboard" wird zum Testen verschiedener Fahrzeugkomponente unterschiedlicher Entwicklungsetappen verwendet und kommt insbesondere für Tests der Luxuslimousine Audi A8 zum Einsatz.

    ​Das System besteht aus drei Schaltplatten, die jeweils etwa drei mal drei Meter groß sind. Diese zeigen Steuermodule, die Ingenieure verwenden, um die Interaktion zwischen Hardware- und Softwarefunktionen zu prüfen, bevor die Serienproduktion gestartet wird. Bei solchen Prüfungen werden verschiedene Verfahren simuliert, wie beispielsweise immenser Datenaustausch zwischen den Systemen.

    Solche Prüfstände befinden sich in der Regel in der Hochsicherheitszone der Technischen Entwicklung, wo der Zutritt für Unbefugte verboten ist.

    Laut Bernhard Neumann, Leiter des Experiential Marketing bei Audi, ist der Audi A8" das erste Serienfahrzeug, das über hochautomatisierte Fahrfunktionen verfügt. Den Ausstellungsbesuchern in Miami habe sein Unternehmen demonstriert, wie das Modell mithilfe neuer Technologien komplizierte Situationen, wie beispielsweise Verkehrsstaus, bewältige. 

    Zum Thema:

    Volkswagen holt Audi-Produktion wieder nach Russland
    Audi rutscht auf dem russischen Markt in die Tiefe
    Tags:
    Ausstellung, Audi, Miami, USA, Deutschland