20:18 20 April 2018
SNA Radio
    Polizeipräsenz nach dem Terroranschlag in New York am 11.12.2017

    Bürgermeister von New York: "Das war ein versuchter Terroranschlag" - Foto des Täters

    © REUTERS / Edward Tobin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2565

    Kurz nach den Meldungen über eine Explosion im New Yorker Stadtteil Manhattan konnte der Bürgermeister der Stadt Bill de Blasio bestätigen, dass der Vorfall einen terroristischen Hintergrund hatte.

    Der Bürgermeister von New York Bill de Blasio hat bei einer Pressekonferenz bestätigt, dass die Explosion im östlichen Manhattan ein Terroranschlag war.

    "Das war ein versuchter Terroranschlag", erklärte de Blasio der Presse.

    Der Anschlag habe allerdings zu keinen Toten oder großen Schäden geführt.

    Im Moment werden insgesamt vier Verletzte gemeldet, von denen einer der Terrorist selbst ist. Laut Medienberichten hat er versucht, mit einem selbstgebauten Sprengsatz einen Selbstmordanschlag auf eine U-Bahn-Station auszuführen.

    Dem Anschein nach war die Sprengvorrichtung jedoch nicht stark genug und konnte nur den Angreifer selbst gefährlich verletzen.

    Wie der Polizeichef von New York erklärte, habe es sich bei dem Sprengsatz um eine rudimentär gebaute Rohrbombe gehandelt, die am Körper befestigt wurde.

    Bei dem missglückten Selbstmordattentäter handelt es sich um den 27-jährigen Akayed Ullah aus Bangladesch, der bereits seit sieben Jahren in den USA gelebt hatte und sich anscheinend vom IS über das Internet radikalisieren ließ.

    Die New York Daily News veröffentlichte ein Bild des Täters:

    Die New York Post ihrerseits hat mittlerweile ein Foto des verletzten Terroristen direkt nach dem Attentat gezeigt:

    ​Wie der Chef der New Yorker Polizei den Medien erklärt hat, gebe es nach dieser Explosion keine weiteren Gefahren in der Stadt.

    Zum Thema:

    New York: Auto rast in Gruppe von Menschen - Todesopfer
    Ups! „New York Times“ bringt falschen Steinmeier auf Titelseite – FOTO
    IS bekennt sich zu Anschlag in New York - Medien
    Trump fordert Todesstrafe für Attentäter von New York
    Tags:
    Terroranschlag, Explosion, New York Polizei, Bill de Blasio, New York, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren