12:44 18 Juli 2018
SNA Radio
    Der ehemalige Flughafen Tempelhof, Berlin

    Verlassen, verwüstet, verheert: Unheimliche FOTOs von Geisterflughäfen

    © AFP 2018 / John MACDOUGALL
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 1315

    London, Berlin, Athen oder auch andere Städte in der Welt haben in der Vergangenheit einen ihrer Flughäfen geschlossen. Kein Flugzeug landet mehr dort. Kein Fluggast kauft dort Tickets. Doch manche Abenteuersüchtige dringen in abgesperrte Gelände ein, um beeindruckende und halbgespenstische Fotos aufzunehmen.

    Berlin

    Die „Mutter aller Flughäfen“, wie der Flughafen Berlin-Tempelhof vom Architekten Norman Foster bezeichnet wurde, war seit 1923 in Betrieb. Hier kamen Marlene Dietrich, Maria Callas, Tom Cruise und andere Schöne und Reiche an. Laut Medien war der Flugbetrieb defizitär, deswegen wurde Tempelhof geschlossen. Nach monatelangen Verzögerungen trafen am 4. Dezember die ersten Bewohner in Berlins größtem Containerdorf für Flüchtlinge ein, meldete die „Berliner Zeitung“. Das Dorf befindet sich auf dem Territorium des ehemaligen Flughafens Tempelhof.

     

     

    abandoned container village

    Публикация от benjamin | leipzig (@freistellen) Дек 4 2017 в 10:43 PST

    berliner ape aufn flughofen #ape #tempelhof #berlin

    Публикация от Lukas Felder (@lookas7f) Дек 6 2017 в 10:49 PST


    Athen

    Der Flughafen Athen-Ellinikon war von 1938 bis 2001 der Hauptverkehrsflughafen der griechischen Hauptstadt Athen. Doch wurde er vom neuen Flughafen „Eleftherios-Venizelos“ abgelöst und geschlossen. Jährlich hatten sich im Ellinikon bis zu 12 Millionen Fluggäste registriert. In einem der Terminals befindet sich ein Museum. Ein Teil des alten Flughafens wurde in einen Sportpark für die Olympischen Spiele 2004 umgewandelt. In den verlassenen Gebäuden wohnten bis 2016 illegale Flüchtlinge aus Syrien, bis sie von dort evakuiert wurden.

    #ellinikonairport #everydaylife #saturdaymorning #sitespecificresearch #livingruins #life #gramoftheday #gotd_1671

    Публикация от hypertextual fragments (@athina_stm) Июн 2 2017 в 1:33 PDT

    Nikosia

    Der internationale Flughafen der Republik Zypern wurde in den 1930er Jahren eröffnet und bis 1974 genutzt. Er musste schließen, da sein Gebiet zur UN-Schutzzone erklärt wurde.

    #nicosiaairport #greenzone #abandonedplace #nicosiacyprus #airplane #cyprusairways

    Публикация от Georgia Allayiotou (@all.georgia) Ноя 12 2017 в 6:23 PST

     

     

    Wing walk #nicosiaairport #unbufferzone

    Публикация от Christopher Paparisvas (@christopher_paparisvas) Авг 14 2017 в 3:01 PDT

     

    #NicosiaAirport #1974 #History #turkishinvansion #Cyprus

    Публикация от Giorgos Larkos (@giorgoslarkos) Сен 20 2017 в 2:21 PDT


    Ciudad Real

    Der Flughafen Ciudad Real (südlich von Madrid) war der erste private Flugverkehrspunkt Spaniens. Die Errichtung kostete mehr als eine Milliarde Euro. Er verfügte über eine der größten Start- und Landebahnen in Europa. In Betrieb war er jedoch nur von 2009 bis 2012, danach ging er pleite und wurde stillgelegt. Es gab mehrere Versuche, Ciudad Real zu versteigern, bis ihn 2015 das Unternehmen CR International Airport kaufte. Dieses will ihn laut Medien wieder in Betrieb setzen.

     

    La gran cagada #aeropuerto #aeropuertociudadreal

    Публикация от Alvaro de la Ossa (@varodeluxe) Июл 27 2016 в 12:50 PDT

     

    Donezk

    Der internationale Flughafen in der ukrainischen Stadt Donezk wurde im Jahr 1931 errichtet. Zu Sowjetzeiten trug er Stalins Namen. Später wurde der Flughafen in „Sergei-Prokofjew-Flughafen“ umbenannt. Im Jahr 2012 fanden dort Umbauarbeiten statt, die laut Medien 875 Millionen US-Dollar kosteten. 2014 wurde er von den ukrainischen Behörden stillgelegt und danach wegen der Kriegshandlungen im Donbass komplett zerstört.

     

    Какая эпичная фотка #донецкаэропорт

    Публикация от АБВ🎥📹🎞📽📸 (@alina_boyarskaya) Ноя 26 2015 в 11:32 PST


    London

    In der Nähe der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs, London, gibt es mehrere geschlossenen Flughäfen, deren Schicksal sich unterschiedlich entwickelt hat. Der Croydon Airport im Süden von London war von 1929 bis 1959 in Betrieb und der Hauptflughafen der Stadt. Der Flugverkehr wuchs ständig, bis es keinen Raum für eine weitere Expansion gab. Nun befinden sich an dieser Stelle ein Hotelkomplex und ein Park.

    #controltower #croydonairport #artdeco

    Публикация от Tim Jones (@timdpjones) Сен 3 2017 в 4:32 PDT


    Der Kent International Airport im Südosten Englands wurde noch im Jahr 1916 errichtet. Im Jahr 2014 wurde er aus Kostengründen geschlossen. Seine täglichen Verluste betrugen damals bis zu 10.000 Pfund. Rund 150 Mitarbeiter wurden entlassen. Einige von ihnen gründeten die Organisation „Save Manston Airport“. Derzeit wird an Investitionsprojekten gearbeitet, dank denen der Flughafen seinen Betrieb wieder aufnehmen könnte.

    Eery #Boeing747 #scrap #ManstonAirport

    Публикация от James Wilson (@jamesgwilson91) Дек 17 2014 в 12:51 PST

    Der andere ehemalige Flugplatz, Hendon, hatte mehr Glück. Seit 1972 befindet sich dort das Luftwaffenmuseum des Vereinigten Königreichs.
     
    Rafah

    Der internationale Flughafen, benannt nach dem Palästinenserführer Jassir Arafat, war in der Stadt Rafah am Südrand des Gazastreifens seit dem Jahr 1998 in Betrieb. Im Dezember 2001 zerstörte die israelische Luftwaffe eine Radarstation und einen Kontrollturm des Flughafens. Im Januar 2002 schnitten Bulldozer fast die ganze Asphaltdecke ab. Das Personal blieb bis 2006, jedoch landetet kein Flugzeug mehr dort.

    I ❤️ Gaza Parkour! #No1FanGirl

    Публикация от Anna Therese Day (@atdlive) Дек 6 2015 в 11:59 PST

    In the distance, what remains of Yasser Arafat International Airport, in operation 1998-2000.

    Публикация от TA⚡️GE Zeineldin (@tzeineldin) Мар 29 2017 в 10:12 PDT

    #Газа#когдатоздесьлеталисамолеты#теперьтолькоразвалиныодни#имусор

    Публикация от Yana Yerlashova (@kroshkapushka) Фев 12 2017 в 7:06 PST



     

    Zum Thema:

    Jekaterinburg: Bewohner melden Ufo-Absturz am Flughafen – VIDEOs
    Flughafen Hamburg kurzzeitig gesperrt: Abschiebepflichtige entkommen aus Gewahrsam
    Flughafen Bremen: Sturm Herwart fegt russisches Flugzeug von Landebahn
    Tags:
    Geisterflughafen, Tempelhof, Flughafen, Gazastreifen, Athen, London, Zypern, Spanien, Griechenland, Großbritannien, Berlin, Deutschland, Donezk, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren