21:16 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Alien (Symbolbild)

    Alternative Nachrichten 2: Alien-Invasion ist im Anmarsch

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    73926

    Es ist Jahresende, draußen ist es kalt und dunkel. Vielleicht blühen gerade deshalb in diesen Monaten verschiedenste Theorien auf, die das Ende der Welt in der nächsten Zeit vorhersagen. Keine Ausnahme bildet da die recht konsolidierte Gemeinschaft der Ufologen, die nun eine „Alieninvasion“ erwartet, wie die russische Zeitung „MK“ berichtet.

    Bereits im laufenden Monat erwartet die weltweite Ufologen-Community das Eintreffen von Vertretern einer außerirdischen Rasse auf unserem Planeten. Eine ganze Flotte von Alienschiffen soll auf dem Weg zur Erde sein.

    Die ersten Meldungen diesbezüglich kamen bereits im September auf.

    Damals haben einige Ufo-Kenner erklärt, hunderte Raumschiffe würden sich angeblich unserem Sonnensystem nähern.

    Nach ihren „Berechnungen“ müsste die kosmische Armada uns in etwa im Dezember – also jetzt – erreichen. Einige Schiffe sollen gar bereits in die Erdatmosphäre eingedrungen sein.

    Auch wenn die meisten Erdenbewohner dies nicht mitbekommen haben – „prominente“ Ufologen und Konspirologen drängen darauf, dass sich die Häufigkeit von außerirdischen Erscheinungen erheblich gesteigert habe.

    Eine eigens entwickelte Interaktive Karte der außerirdischen Erscheinungen auf der Seite „Ufostalker“ registriert beispielsweise penibel alle Landungen, Vorbeiflüge oder anderweitigen Aktionen von angeblichen Außerirdischen auf unserem Planeten – und diese sollen sich erheblich intensiviert haben.

    „Konservativere“ Wissenschaftler bezweifeln dagegen, dass die Erde im Moment das Ziel einer verdeckten Alien-Invasion ist.

    Die meisten Forscher streiten allerdings nicht die wahrscheinliche Existenz von intelligentem außerirdischem Leben ab.

    Die Zahl von potentiell bewohnbaren Planeten allein in unserer Galaxie ist einfach zu gewaltig. Und da weder unser Planet noch unser Sonnensystem somit in irgendeiner Weise unikal im Universum sind, ist die Existenz von außerirdischem Leben allein aus der Sicht der reinen Wahrscheinlichkeitsrechnung anzunehmen.

    Dennoch bezweifeln zahlreiche Forscher, dass eine hochentwickelte Spezies sich nach der Entdeckung der Menschheit auf den Weg zur Erde machen würde.

    Der Aufwand sei einfach viel zu groß – und wir vermutlich viel zu uninteressant für eine Rasse, die interstellare Weltraumflüge beherrscht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ufo nimmt US-Kapitol vor Live-Kamera ins Visier – VIDEO
    Detaillierte Bilder einer „Ufo-Basis“ in den USA veröffentlicht – VIDEO
    Wie ein Ufo einst Jugo-MiGs an der Nase herumführte – Ex-General berichtet
    Russe aus dem Ural findet abgestürztes Ufo in der Antarktis – VIDEO
    Ufo beim Annäherungsversuch an ISS erwischt - VIDEO
    Tags:
    Ende der Welt, Außerirdisches Leben, Verschwörungstheorie, Erde, Sonnensystem, Invasion