01:59 12 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11368
    Abonnieren

    Der US-Präsident Donald Trump hat der Nasa den Auftrag erteilt, neue bemannte Flüge zum Mond und Mars zu senden. Das Präsidialamt teilte mit, er werde noch am Montag eine Direktive darüber unterzeichnen.

    Es sei ein „innovatives Weltraumerkundungs-Programm“ geplant, „um Amerikaner zurück zum Mond zu senden, und letztendlich auch zum Mars“.

    Der letzte Astronaut auf dem Mond war Eugene Cernan, der im Dezember 1972 als letzter den Erdtrabanten betrat. Er starb im Januar 2017 im Alter von 82 Jahren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    Tags:
    Weltall, Donald Trump, USA