15:31 26 April 2018
SNA Radio
    Supermond, Weltraumbahnhof Baikonur

    USA wollen wieder zum Mond fliegen – Moskauer Politiker fragt: Wie?

    © Sputnik / Grigoriy Sisoev
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4117612

    Der russische Senator Alexej Puschkow hat sich nach der jüngsten Anordnung des US-Präsidenten Donald Trump über die Wiederaufnahme des Mond-Programms gefragt, wie die US-Amerikaner hinfliegen werden.

    „Die ‘Wiederaufnahme’ der Flüge zum Mond? Fein“, schrieb Puschkow auf seinem Twitter-Account. „Wie werden die Amerikaner aber ohne Raketenantriebe hinfliegen? Denn sie können selbst zum ISS nicht ohne unsere Triebwerke angeflogen kommen.“

    Am Vortag war bekannt geworden, dass der US-Präsident Donald Trump der Nasa den Auftrag erteilt hatte, neue bemannte Flüge zum Mond und zum Mars zu senden. Die entsprechende Direktive unterzeichnete er noch am Montag.

    Es sei ein „innovatives Weltraumerkundungs-Programm“ geplant, „um die Amerikaner zurück zum Mond zu senden, und letztendlich auch zum Mars“.

    Der letzte Astronaut auf dem Mond war Eugene Cernan, der im Dezember 1972 als letzter den Erdtrabanten betrat. Er starb im Januar 2017 im Alter von 82 Jahren.

    Tags:
    Raketentriebwerk, Astronauten, Flug, Unterzeichnung, Programm, Wiederaufnahme, Internationale Raumstation ISS, Donald Trump, Alexej Puschkow, Mond, Mars, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren