01:31 22 Juli 2018
SNA Radio
    Python (Symbolbild)

    Florida von Pythons überschwemmt? Jäger fängt gigantisches Reptil – VIDEO

    © Flickr/ Florida Fish and Wildlife
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1306

    Die Schlangenjäger haben laut dem Nachrichtenportal NBC Miami 6 eine Python in Florida gefangen, die „einen Erwachsenen ohne Mühe töten kann“.

    Dem Bericht zufolge kämpft Florida mit den sich unkontrolliert vermehrenden Reptilien, denen selbst Krokodile zum Opfer fallen können.

    Auf dem Video ist eine fünf Meter lange Tigerpython zu sehen, die der Jäger Jason Leon Anfang Dezember in Südflorida erlegt hat.

    ​„Diese Schlange könnte sogar einen Erwachsenen ohne Mühe töten. Sollte sie jetzt am Leben sein, würden wir sie wahrscheinlich sogar zu dritt kaum unter Kontrolle halten“, zitiert NBC Miami 6 Leon.

    Der Jäger hat ebenso betont, dass man dieses Reptil auf keinen Fall im Alleingang fangen sollte:

    „Falls Sie auf eine Schlange solcher Größe stoßen sollten, denke ich, dass Sie sie überhaupt nicht berühren sollten. Zumindest nicht, wenn Sie allein sind“, meint der Jäger.

    In Florida werden immer mehr invasive Tigerpythons beobachtet. Erste Exemplare wurden Ende der 1970er Jahre beobachtet, seit 2000 breiten sie sich jedoch explosionsartig aus. Für die einheimische Fauna ist das laut dem Online-Wissenschaftsportal Spektrum.de keine gute Tendenz, denn die Tigerpythons nehmen den Platz an der Spitze der Nahrungskette ein und verdrängen dort Alligatoren und den vom Aussterben bedrohten Floridapanther, eine Unterart des Pumas.

    Zum Thema:

    Python frisst und erbricht komplette Katze – VIDEO nichts für schwache Nerven
    Indonesier entdeckten vermissten Freund in Riesen-Python – schockierendes VIDEO
    Kenia: Was kann ein Python alles fressen? – VIDEO
    Australien: Riesen-Python verschlingt Känguru – FOTO
    Tags:
    Python, Jäger, Schlange, Opfer, Florida
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren