10:30 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Stoff für Albträume: Flughunde besetzen australische Stadt – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    3200

    Es sieht fast schon wie in einem Horrorfilm aus: Die australische Stadt Charters Towers (Bundesstaat Queensland) ist im wahrsten Sinne des Wortes von Flughunden erobert worden. 200.000 dieser Tiere haben sich in der Stadt eingenistet. Die frustrierten Anwohner fordern konkrete Schritte von den Behörden.

    Obwohl Ärzte laut BBC behaupten, dass von den Tieren keine Gefahr ausgehe, sollen viele Stadtbewohner bereits ihre Häuser verlassen haben – aus Angst vor Krankheiten, die die Flughunde verbreiten könnten. Eine Mutter sagte gegenüber dem Sender, sie habe Angst, ihre Kinder auf den Spielplatz gehen zu lassen.

    Die Flughunde sollen zudem laute Töne von sich geben und alles um sich herum verschmutzen.

    In der Stadt haben schon Protestaktionen stattgefunden. Die Menschen rufen die zuständigen Behörden zu konkreten Maßnahmen auf.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Krankheiten, Invasion, Australien