04:53 16 August 2018
SNA Radio
    Russisch-ukrainische Grenze

    Drogenhändler und Sklavenhalter: Zwei Ukrainer an der Krim-Grenze festgenommen

    © Sputnik / Alexander Polegonko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2531

    Zwei auf der Fahndungsliste stehende Ukrainer sind nach Informationen der regionalen Grenzkontrolle des Inlandsgeheimdienstes FSB am Donnerstag festgenommen worden.

    Die beiden Männer seien von den Grenzschutzbeamten der Krim am Grenzübergang festgenommen worden und sollen auf der föderalen Fahndungsliste stehen.

    Dem einen Mann sei Drogenhandel vorgeworfen worden, dem anderen – die Ausnutzung von Sklavenarbeit in Juschno-Sachalinsk (Stadt im Fernen Osten Russlands – Anm.d. Red.) mit schweren Folgen.

    Laut der Grenzkontrolle sind die Straftäter bereits in Haft.

    Zum Thema:

    Verbindung steht: Bau der Krim-Brücke schreitet zügig voran – VIDEO
    Irische Unternehmer wollen Millionen Euro in Krim-Projekte investieren
    Krim-Behörden raten US-Botschafter: Einfach mal Geschichte pauken!
    Städte schlagen Alarm: Harte Linie gegen kriminelle junge Flüchtlinge
    Tags:
    Sklavenarbeit, Grenzkontrolle, Drogenhandel, Ferner Osten, Krim, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren