Widgets Magazine
15:28 23 September 2019
SNA Radio
    Polizei in Mainz (Archivbild)

    Anschlag in Karlsruhe vereitelt? Mutmaßliches deutsches IS-Mitglied festgenommen

    © AFP 2019 / Frederik von Erichsen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5293
    Abonnieren

    Die Polizei hat einen 29-jährigen Deutschen festgenommen, der einen Anschlag in Karlsruhe geplant haben soll. Laut deutschen Medien handelt es sich um ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS).

    Einer Mitteilung des Generalbundesanwalts zufolge hatte Dasbar W. einen ähnlichen Anschlag wie zuvor in Nizza oder Berlin mit einem Fahrzeug auf Stände rund um die Eisfläche auf dem Karlsruher Schlossplatz geplant.

    Zuvor habe sich der Mann erfolglos bei verschiedenen Paketdiensten als Fahrer beworben. Davor habe er seit 2015 zunächst von Deutschland aus den IS unterstützt. Im Jahr darauf habe er sich dann der Terrormiliz im Irak angeschlossen, wo er den Umgang mit Schusswaffen gelernt haben soll.

    Am Donnerstag werde Dasbar W. dem Haftrichter vorgeführt, heißt es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Pentagon kommentiert Berichte über Festnahme von IS-Anführer al-Baghdadi
    Ex-IS-Kämpfer und arabische Stämme: Pentagon stellt neue syrische Armee auf
    IS-Anführer in US-Militärbasis in Syrien festgesetzt – Medien
    USA bilden aus IS-Kämpfern „Neue syrische Armee“
    Tags:
    Terroranschlag, Polizei, Terrormiliz Daesh, Deutschland, Karlsruhe