18:44 30 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6611
    Abonnieren

    Ein verdächtiges Paket für den amerikanischen Finanzminister Steven Mnuchin hat in Los Angeles einen großen Polizeieinsatz ausgelöst, wie englischsprachige Medien berichten. Statt einer Bombe wurden aber Fäkalien entdeckt.

    Ein Nachbar soll um 17.30 (Ortszeit) ein in Geschenkpapier verpacktes Paket entdeckt und die Polizei gerufen haben. Laut der Zeitung „Express“ war als Absender „from the American People“ (von den Amerikanern) angegeben.

    ​Nach einer sorgfältigen Untersuchung öffneten demnach die Sicherheitskräfte das Paket. Medienberichten zufolge enthielt es Fäkalien, genauer: Pferdemist. Laut der Zeitung „The Daily Mail“ war auch eine Weihnachtskarte enthalten, deren Inhalt aber nicht bekannt ist. Dem Blatt nach wird in dem Billett US-Präsident Donald Trump und seine jüngste Steuerreform kritisiert.

    Der amerikanische Präsident Donald Trump hat am Freitag die vom Kongress verabschiedete Steuerreform unterzeichnet und das Gesetzeswerk damit in Kraft gesetzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Trumps Riesen-Weihnachtsgeschenk für Amerika
    „Viele machen es durch und wissen es gar nicht“: Corona-„Überlebende“ aus Freiburg im Gespräch
    Angela Merkel ruft bei Feuerwehr an – die legt einfach auf
    Das muss ein Fake sein – dachte NATO bei den U-Booten aus der UdSSR
    Tags:
    Polizei, Paket, Geschenk, Steven Mnuchin, Los Angeles, USA