Widgets Magazine
10:42 17 Juli 2019
SNA Radio
    Ein Amurleopard (Symbolbild)

    Autofahrer filmt zufällig seltenste Katze der Welt – VIDEO

    © Sputnik / Anton Balaschow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 440

    Ein Amurleopard, der als seltenste Katze der Welt gilt, ist im russischen Fernen Osten aus dem Wald an die Straße gekommen und zufällig von der Autokamera eines vorbeifahrenden Wagens gefilmt worden. Das Video wurde auf YouTube veröffentlicht.

    Das Video wurde von Forschern des Leopardenland-Nationalparks, wo dieser Leopard unter der Nummer Leo 69F heimisch ist, ausgewertet, teilte der Pressedienst von Leopardenland mit. Dank diesem Video hätten sie hochwertige Angaben über den Zustand eines Amurleoparden erhalten, der auf der Roten Liste gefährdeter Arten steht und seit fast zehn Jahren überwacht wird. Zum ersten Mal hatten Fotofallen Leo 69F im Jahre 2008 aufgenommen.

    Löwin und ein Leopardenbaby
    © REUTERS / Panthera/Joop Van Der Linde
    Die Forscher merkten an, der Amurleopard habe sich an der Straße ganz ruhig verhalten und nicht versucht, sich im Wald zu verbergen. Ein solches Verhalten des Tiers hätten sie auch zuvor beobachtet: für sie sind Wagen nicht so gefährlich wie Menschen. Die Leoparden versuchen, sich erst dann zu verstecken, wenn sie einen Menschen am Steuer sehen.

    Auf dem Video ist zu sehen, dass Leo 69F sehr gesund aussieht, so die Forscher.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Büffel spießt Löwin in südafrikanischem Nationalpark auf – VIDEO
    Traurige Selektion: Giraffenbaby fällt Löwenangriff zum Opfer – VIDEO
    Löwen-Baby pinkelt russisches Unterwäsche-Model vor Kamera an – VIDEO
    Tags:
    Video, Nationalpark, Amurleopard, Youtube, Leopardenland-Nationalpark, Primorje, Ferner Osten, Russland