10:01 26 Juni 2019
SNA Radio
    Russisch-finnische Grenze

    Kleinbus aus Finnland durchbricht russische Grenze

    © Sputnik / Aleksej Danitschew
    Panorama
    Zum Kurzlink
    68127

    Ein aus Finnland kommender Kleinbus hat die russische Grenze am Grenzübergang Torfjanowka durchbrochen, teilte ein Sprecher der nordwestlichen Zollverwaltung gegenüber der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti mit.

    Nach der erfolgreichen Grenzkontrolle sollte der Busfahrer am Zoll kontrolliert werden. Stattdessen sei er plötzlich losgefahren, habe das russische Territorium erreicht und sei dann geflohen.

    „Derzeit werden operative Maßnahmen zur Fahndung nach dem Fahrer durchgeführt“, so der Sprecher.

    Bei seinem Durchbruch soll der Fahrer lokalen Medien zufolge Waffen eingesetzt haben. Ein Zollmitarbeiter sei verletzt worden. Die Sicherheitskräfte kommentierten den Vorfall bislang nicht.

    Medienberichten zufolge wurde der Kleinbus später gefunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Finnland: Zug kollidiert mit Militärfahrzeug - Tote und Verletzte
    Finnland: Zwei Flüchtlinge rammen sich vor Parlament Messer in den Bauch – Medien
    Unbekannter versuchte Durchbruch zu US-Luftstützpunkt in Großbritannien
    Tags:
    Durchbruch, Waffen, Zoll, Kleinbus, Grenze, Finnland, Russland