Widgets Magazine
04:12 22 Juli 2019
SNA Radio
    Damaskus (Archivbild)

    Nach erklärtem Sieg über IS: Syriens Armee wehrt schweren Angriff bei Damaskus ab

    © AP Photo / Hassan Ammar, File
    Panorama
    Zum Kurzlink
    62104

    Die syrische Armee hat einen großen Angriff von Terroristen-Gruppen im Osten von Damaskus abgewehrt. Darüber berichtete der Staatssender „Al-Ikhbariyah Syria“.

    Demnach begann die Offensive bereits vor vier Tagen in der Siedlung Harasta, als die Terroristen die naheliegende Deeskalationszone verließen, die Waffenruhe brachen und das Gebäude der Kriminalpolizei attackierten, das wegen seiner Lage auf einer Höhe neben der Autostraße von Harasta strategisch bedeutsam ist.

    Dabei sprengten die Kämpfer mehrere Autos, umzingelten das Gebäude der Verkehrsverwaltung und versuchten, das Gebäude der Kriminalpolizei zu stürmen.

    Regierungssoldaten und die Polizeibeamten wehrten die Attacke der Terroristen ab und zwangen diese zum Rückzug. Die syrische Regierungsarmee verlegte zusätzliche Kräfte in das Kampfgebiet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Syrische Armee verkündet Abschluss der Operation bei Damaskus
    Trumps Worte über Erfolge der USA in Syrien sind unrealistisch – Sicherheitspolitiker
    Syrien: Russischer Präzisionsschlag gegen Terroristen auf VIDEO festgehalten
    Nach Sieg über IS: Assad wechselt Verteidigungsminister aus
    Rakka: VIDEO soll US-Hilfe bei Flucht von IS-Kämpfern zeigen
    Tags:
    Abwehr, Angriff, Syrische Regierungsarmee, Damaskus, Syrien