16:10 24 April 2018
SNA Radio
    Ein Ballon nahe ägyptischem Luxor (Symbolbiild)

    Ballon mit Touristen im ägyptischen Luxor abgestürzt

    © AFP 2018 / CHARLES ONIANS
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 326

    Beim Absturz eines Ballons in Luxor im Süden Ägyptens ist ein amerikanischer Tourist ums Leben gekommen, weitere sieben Menschen wurden verletzt. Dies teilt das ägyptische Nachrichtenportal Al-Ahram mit.

    Die Verletzten werden laut Medienberichten in einer Klinik von Luxor medizinisch versorgt.

    Der Unfall soll durch eine starke Windböe verursacht worden sein.

    Ballon-Flüge sind im ägyptischen Luxor unter Touristen besonders beliebt. Indes handelt es sich nicht um den ersten solchen tragischen Vorfall. Am 26. Februar 2013 war ein Ballon mit Touristen in etwa 300 Meter Höhe in Flammen aufgegangen und dann über dem Tal der Könige abgestürzt. Damals kamen  19 Menschen ums Leben, darunter ein Ägypter und 18 ausländische Touristen. Ein ähnlicher Vorfall hatte sich im März desselben Jahres in Kambodscha ereignet.

    Tags:
    Absturz, Ballon, Ägypten
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren