18:42 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Schnee (Symbolbid)

    Schneefälle in China sorgen für zahlreiche Opfer

    © Sputnik / Igor Podgorny
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1345

    13 Menschen sind in den vergangenen zwei Tagen wegen starker Schneefälle in der chinesischen Provinz Anhui im Osten des Landes ums Leben gekommen, meldet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua.

    Die chinesischen Behörden hätten mehr als 200 Bewohner von fünf chinesischen Provinzen evakuiert, etwa 100 weitere Menschen müssten notversorgt werden. Laut der Agentur haben die Schneefälle mehr als 200 Gebäude zerstört sowie rund 400 beschädigt. Der Eisenbahn- und Straßenverkehr sei lahmgelegt.

    Zuvor hatte die Agentur über den Tod von zwei Bewohnern der Provinzen Jiangsu und Hubei berichtet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA: Ungewöhnliche Kältewelle tötet Menschen und Haie
    Zehnjährige Kältewelle rollt auf Süden Russlands zu – Experte
    Kältewelle in USA: Niagarafälle jetzt „eisiges Wunderland“ – FOTOs und VIDEO
    Tags:
    Schneefall, China