02:51 17 Juni 2019
SNA Radio
    Donald Trump (Archivbild)

    Trump hält sich für „stabiles Genie“

    © AP Photo / Pablo Martinez Monsivais
    Panorama
    Zum Kurzlink
    153814

    US-Präsident Donald Trump hat sich vor dem Hintergrund der Infragestellung seiner geistigen Fähigkeiten als „stabiles Genie“ bezeichnet.

    „Eigentlich waren psychische Stabilität und Intelligenz in meinem ganzen Leben meine größten Stärken“, schrieb Trump in seinem Twitter-Account am Samstag. „Ich hab es von einem SEHR erfolgreichen Unternehmer bis zum Top-Fernsehstar und Präsidenten der Vereinigten Staaten (beim ersten Versuch!) geschafft. Ich glaube, da kann ich nicht nur als klug, sondern als genial bezeichnet werden, ein sehr stabiles Genie noch dazu!“

    Die Äußerungen kamen als Antwort auf das Enthüllungsbuch „Fire and Fury: Inside the Trump White House“ (zu Deutsch: „Feuer und Wut: In Trumps Weißem Haus) von Michael Wolff darüber, dass der amerikanische Staatschef „intellektuell nicht in der Lage ist, US-Präsident zu sein, weil er nicht liest, nicht zuhört und nicht sehr interessant ist“.

    Der Buchverkauf startete am Samstag. Trump kritisierte Wolff bereits und bezeichnete ihn als absoluten Loser. Das Werk sei voller Lügen und Verzerrungen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Trump nennt FBI und Hillary Clinton „russische Spione“
    Polizei durchsucht Trump Tower wegen Anschlagsdrohung
    „Die Iraner können auf Trump verzichten“ – Movassat (Linke) mahnt zu Zurückhaltung
    Ungewöhnliche Frisur Trumps – Journalist offenbart Geheimnis
    Tags:
    Twitter, Donald Trump, USA