20:10 23 September 2018
SNA Radio
    Apokalypse (Symbol)

    Patriarch Kyrill: Dann wird Weltuntergang kommen

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1726026

    Laut dem Moskauer Patriarchen Kyrill kommt die in der Bibel beschriebene Apokalypse, sobald die Menschheit nicht mehr lebensfähig sind und das Böse überhand nehmen wird.

    „In welchem Fall kann und wird die Apokalypse kommen? In jenem Fall, wenn die Menschheit nicht mehr lebensfähig sein wird, wenn sie ihre Ressourcen für die Existenz ausgeschöpft hat. In welchem Fall kann das geschehen? In jenem Fall, wenn die Herrschaft des totalen Bösen kommen wird“, so der Patriarch.

    Dabei betonte er, dass das Böse nicht lebensfähig sei und ein System, in dem das Böse vorherrsche, nicht existieren könne.

    „Und wenn dieses Böse wachsen wird, wenn es das Gute aus dem menschlichen Leben verdrängen wird, dann wird das Ende kommen“, fügte der Patriarch hinzu.

    Im November hatte er bereits von „Anzeichen für eine baldige Apokalypse“ in der modernen Welt gesprochen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Apokalypse „nahe gekommen“: Russischer Patriarch erkennt klare Anzeichen
    Fünf Orte, an denen 2018 die Apokalypse beginnen könnte
    US-Supermärkte verkaufen „Überlebenssets“ für Fall der Apokalypse
    „Apokalypse-Vorzeichen“: Zweiköpfiges Kalb schockt Pakistaner – VIDEO
    Tags:
    Apokalypse, Patriarch Kyrill, Russland