Widgets Magazine
23:11 16 Juli 2019
SNA Radio
    Polizei sperrt die Gegend vor der Varby Gard U-Bahnstation im Großraum Stockholm ab

    Nach Explosion in Stockholm: Mann erliegt seinen Verletzungen

    © REUTERS / TT News Agency/Henrik Montgomery
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3460

    Der Mann, der am Sonntag bei einer Explosion an der U-Bahnstation Vårby Gård in der schwedischen Gemeinde Huddinge (Provinz Stockholm) verletzt wurde, ist nach Polizeiangaben seinen Verletzungen erlegen.

    Polizei in Stockholm
    © AFP 2019 / Jonathan Nackstrand
    Am Sonntagvormittag hatte es in Huddinge an einer U-Bahnstation eine heftige Explosion gegeben. Dabei wurden Medienberichten zufolge zwei Menschen verletzt: ein Mann in den 60ern und eine 45-jährige Frau. Der Mann soll vorher einen unbekannten Gegenstand vom Boden aufgehoben haben.

    Der Polizei zufolge gibt es keine Hinweise auf eine terroristische Tat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    U-Bahn, Explosion, Tod, Verletzter, Stockholm