15:34 26 April 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump

    Trump soll Mentalcheck durchgehen

    © AFP 2018 / Mandel Ngan
    Panorama
    Zum Kurzlink
    242785

    Amerikanische Ärzte haben laut einem CNN-Bericht ihren Kollegen aus dem Weißen Haus, Dr. Ronny Jackson, gebeten, neben dem körperlichen auch den geistigen Zustand von US-Präsident Donald Trump zu prüfen.

    Jackson habe einen offenen Brief erhalten, in dem die Notwendigkeit betont wird, eine Reihe von Tests durchzuführen, um den psychischen Zustand des Staatschefs zu checken. Die Ärzte sind besorgt wegen der undeutlichen Aussprache Trumps, wegen seiner wiederholten Wortwahl und seines schlechten Wortschatzes. Außerdem gebe es Probleme mit der Bewegungskoordination.

    Den Ärzten zufolge sollte der Präsident auch auf eine mögliche Demenz sowie auf seine Fähigkeit gecheckt werden, Informationen wahrzunehmen.

    Am 9. Januar hatten Medien berichtet, dass Trump anscheinend die Worte der US-Nationalhymne vergessen habe. Während eines Football-Spiels in Atlanta versuchte der Staatschef, mit einem Chor mitzusingen. Auf Videos, die im Netz verbreitet wurden, war jedoch zu sehen, dass seine Lippenbewegungen nicht dem Liedtext entsprachen.

    Zum Thema:

    Auf Bitte von CIA: US-Musiker Moby verbreitete „Infos zu Trump-Russland-Komplott“
    Trump im Loch: US-Magazin verhöhnt US-Präsidenten
    Moskau kritisiert Trumps Erklärung zu Schicksal von Atomabkommen mit Iran
    Afrika fordert von Trump Entschuldigung für Worte über „Drecksloch“-Länder
    Tags:
    Gesundheit, Donald Trump, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren