23:26 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Ring-Galaxis im Südhimmel

    Galaktisches GPS: Nasa meldet revolutionären Testerfolg

    © Foto : ESO
    Panorama
    Zum Kurzlink
    63120

    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat eigenen Angaben zufolge ein röntgenbasiertes Navigationssystem erfolgreich getestet. Raumsonden und Satelliten sollen sich damit künftig eigenständig im All orientieren können.

    Das Experiment ist demnach mit Hilfe des neu entwickelten Geräts NICER (Neutron star Interior Composition Explorer) an Bord der Internationalen Raumstation ISS  durchgeführt worden. Im Laufe von zwei Tagen im November 2017 hat es vier Millisekunden-Pulsare beobachtet und aufgrund ihrer Signale bestimmt, an welchem Punkt der Flugbahn sich die Raumstation befindet.

    Die empfangenen Koordinaten wurden anschließend mit den Informationen des Globalen Positionsbestimmungssystems (GPS) verglichen. Dabei stellte es sich heraus, dass NICER die Lage der ISS im Umkreis von 16 Kilometern genau bestimmen konnte. Dieses Ergebnis soll während des gesamten Experiments konstant geblieben sein.

    Wie die Nasa in ihrer Pressemitteilung betont, bestimmt das GPS die Lage mit einer Genauigkeit von wenigen Metern. Im Weltall, wo Entfernungen in Millionen Kilometer gemessen würden, sei eine solche Genauigkeit allerdings gar nicht nötig. Die Raumfahrtbehörde wolle bei NICER nun eine Genauigkeit von „Hunderten Fuß“ erreichen.

    Pulsare sind schnell rotierende Neuronen-Sterne mit einem starken Magnetfeld, die regelmäßig wiederkehrende Signale im Radiofrequenz- und Röntgenbereich abstrahlen und dadurch hochpräzise Informationen liefern können.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nasa zeigt erstmals einzigartige explosive Galaxie
    Wie ein Ölgemälde: Nasa veröffentlicht atemberaubendes Jupiter-Foto
    Gefundenes Fressen aus Nasa-Archiv: US-Mondlandung doch inszeniert? – VIDEO
    „Nasa und andere Lügen“ – US-Amerikaner beweisen: Die Erde ist eine Scheibe
    Tags:
    Signale im Radiofrequenzbereich, Röntgenbereich, Neuronen-Sterne, Experiment, GPS, Pulsare, Raumstation ISS, NICER (Neutron star Interior Composition Explorer), Raumfahrtbehörde, NASA, USA