09:06 20 Juli 2018
SNA Radio
    Syrische Armee in der Provinz Hama

    Syrische Soldaten machen beim Minenräumen historische Entdeckung

    © Sputnik / Mikhail Woskressenskij
    Panorama
    Zum Kurzlink
    62421

    Im Osten der Provinz Hama haben syrische Militärs laut der Nachrichtenagentur Sana beim Minenräumen einer Siedlung ein Mosaik aus der byzantinischen Epoche entdeckt, das sich über eine Fläche von knapp 50 Quadratmetern erstrecken soll.

    „Das sieben mal sieben Meter große quadratische Mosaik wurde bei der Minenräumung und Vorbereitung der Siedlung Akribat auf die Rückkehr der Zivilbevölkerung entdeckt“, zitiert die Agentur den örtlichen Polizeichef, Ahmad Takh.

    Die Fachkräfte setzen laut ihm die Arbeiten zur Freilegung des Mosaiks fort. Fotos davon hat die Nachrichtenagentur auf ihrer Webseite veröffentlicht.

    Zuvor hatte der russische Außenminister Sergej Lawrow bei einer Unesco-Sitzung gesagt, dass die Wiederherstellung der Denkmäler, die von Terroristen im syrischen Palmyra und Aleppo zerstört wurden, wegen des Druckes auf die Organisation verzögert werde.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren