00:07 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Auto der Polizei (Archiv)

    Kreativ: Russische Polizei geht mit Schneebällen gegen Autodieb vor – VIDEO

    © Sputnik / Natalja Seliwerstowa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12817

    Verkehrspolizisten in Juschno-Sachalinsk, der Hauptstadt der russischen Pazifik-Insel Sachalin, haben versucht, einen Autodieb mit Schneebällen zu stoppen. Ein Video davon ist im Netz aufgetaucht.

    Das Video zeigt, wie sich zwei Ordnungshüter vor das Auto, das zu fliehen versucht, mit großen Schneebällen stellen. Sie zielen direkt auf die Windschutzscheibe, doch der Wagen hält nicht an. Daraufhin entschließen sich die Polizisten, in ihren Autos die Verfolgung aufzunehmen.

    Wie das Internetportal „Sachalin.info“ berichtet, ereignete sich der Vorfall am gestrigen Samstagabend. Der Kriminelle habe erst festgenommen werden können, nachdem er von der Polizei am Bein angeschossen worden sei. Auch das Auto soll zu Schaden gekommen sein: Die Heckscheibe sei beschädigt und die Karosserie mehrmals durchschossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Polizei durchsucht Trump Tower wegen Anschlagsdrohung
    Nur nicht auffallen, die Verkehrspolizei lauert überall… - VIDEO
    Autodieb rammt Polizeiwagen
    Fehlalarm: Polizei-Großeinsatz am Salzburger Hauptbahnhof beendet
    Tags:
    festnehmen, Karosserie, Schaden, Windschutzscheibe, Übeltäter, Autodiebstahl, Verkehrspolizei, Polizei, Sachalin.info, Juschno-Sachalinsk, Ferner Osten, Russland