14:16 23 April 2019
SNA Radio
    Panorama

    Kind fliegt aus brennendem Haus in Hände von Feuerwehrmann – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 281

    Der Feuerwehrmann Scott Stroup hat ein kleines Mädchen aufgefangen, das von seinem Vater aus dem zweiten Stock eines brennenden Wohnhauses heruntergeworfen wurde. Der Vorfall ereignete sich am 3. Januar nahe der US-amerikanischen Stadt Atlanta.

    Medienberichten zufolge gab es einen großen Brand, und Dutzende Bewohner befanden sich in einer Flammenfalle. Um sein Kind zu retten, ging ein Mann auf den Balkon und warf seine Tochter herunter. Diese landete sicher in den Händen Stroups.

    „Wir fingen die Kinder auf, als ob wir Football spielten. Auf den Balkons standen Erwachsene, die uns ihre Kinder genau in die Hände warfen. Mehrere Feuerwehrmänner fingen die Kleinkinder auf. Das war unglaublich“, erzählte ein Kollege des Feuerwehrmannes gegenüber US-Medien.

    Im Ergebnis des Brandes gab es keine Todesopfer. Einige Bewohner mussten zwar  medizinisch behandelt werden, Schwerverletzte gab es jedoch nicht. Das Gebäude brannte vollständig ab. Rund 50 Menschen bleiben nun ohne Dach über dem Kopf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Brutale Aufnahmen: Pariser Polizei steckt Verdächtigen in Brand – VIDEO
    Brand auf dem Anwesen der Clintons
    Fast zu absurd, um wahr zu sein: Ex-Feuerwehrmann setzt Supermarkt in Brand – VIDEO
    Philippinen: Demonstranten stecken Trump-Puppe in Brand – VIDEO
    Tags:
    Kind, Brand, Feuer, Atlanta, USA