00:08 08 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2273
    Abonnieren

    Im französischen Staats- und Hochsicherheits-Gefängnis Fleury-Mérogis ist ein Aufstand ausgebrochen. Mindestens 123 Insassen weigern sich, Anweisungen des Sicherheitpersonals Folge zu leisten und in ihre Zellen zurückzukehren. Eine Spezialopreation seitens der Ordnungskräfte, um die Situation in den Griff zu bekommen, soll bereits am Laufen sein.

    In den sozialen Netzwerken und auf YouTube sind bereits zahlreiche Fotos und Videos des Aufstandes hochgeladen worden. Es ist zu sehen, wie Polizeikräfte versuchen, eine protestierende Menge unter Kontrolle zu bekommen.

     

    Am Tag zuvor sind Mitarbeiter des französischen Strafvollzugs selbst auf die Straße gegangen.

    Sie protestierten gegen die Überbelegung und tägliche Angriffe der Gefangenen auf die Bediensteten.

    Die französische Gewerkschaft der Bediensteten des Justizvollzugs hatte ihre Mitglieder in diesem Zusammenhang gestern dazu aufgerufen, die Zufahrt zum Gefängnis von Fleury-Mérogis, einem Vorort von Paris, zu blockieren.

    Rund 100 Mann waren dem Aufruf gefolgt und protestierten seit Montagabend auf der Straße.

     

     

    ​Die Proteste der Gefängnismitarbeiter waren nach dem Stichangriff eines ehemaligen Al-Qaida-Mitglieds, bei dem drei Wärter im Gefängnis von Vendin-le-Vieil verletzt wurden, in der vergangenen Woche ausgebrochen. Die Gewerkschaft der Bediensteten des Justizvollzugs hatte den Behörden daraufhin vorgeworfen, sich nicht mit den mehr als 4.000 kürzlich gemeldeten Fällen von Gewalt gegen Wachen auseinanderzusetzen.

    Der französische Präsident Emmanuel Macron hat bereits versprochen, bis nächsten Monat einen Aktionsplan zu entwerfen, um die dramatische Situation in französischen Gefängnissen in den Griff zu bekommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Schlimmer als die Corona-Pandemie“: Bill Gates warnt vor neuer Katastrophe
    „Erschreckender Mix“: Dunja Hayalis Versuch, nicht zu „diffamieren“
    Nach US-Drohbrief wegen Nord Stream 2: Hafenstadt auf Rügen protestiert – Bürgermeister Exklusiv
    Tags:
    Ordnungskräfte, Aufstand, sicherheitskräfte, Häftlinge, Staats- und Hochsicherheits-Gefängnis Fleury-Mérogis, Fleury-Mérogis, Frankreich