Widgets Magazine
20:57 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Alligator

    „Hitlers Krokodil“ fühlt sich im Moskauer Zoo wohler

    © Flickr/ osseous
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6653
    Abonnieren

    Der Alligator Saturn ist 82 Jahre alt und lebt im Moskauer Zoo. Er wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs aus Berlin nach Moskau gebracht. Seitdem kursiert eine Legende, laut der der Alligator eines der Lieblingstiere von Adolf Hitler gewesen sein soll.

    Den Großteil des Tages verbringt der 82-jährige Saturn mit Schlafen. Zweimal die Woche gibt es Fisch, Kaninchen und Ratte.

    Laut einem Vertreter des Moskauer Zoos wissen nur wenige Besucher, die vor seinem Aquarium stehen, wie berühmt dieser Alligator ist.

    „Saturn ist jetzt 82 Jahre alt. Es geht ihm gut“, zitiert die „Berliner Zeitung“ eine Zoo-Sprecherin.

    Saturn wurde 1936 im US-Bundesstaat Mississippi geboren. Im selben Jahr wurde er gefangen und in den Berliner Zoo verfrachtet. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Großteil des Berliner Zoos und des Aquariums zerstört. Von den 16.000 Tieren überlebten lediglich 96.

    Damals hatten Medien berichtet, dass die Straßen rund um das Aquarium mit den Leichen von Krokodilen voll waren. Doch einige von ihnen, darunter auch Saturn, überlebten und krauchten auf der Suche nach Essen durch die Stadt.

    Später sollen britische Soldaten den Alligator entdeckt und ihn nach Leipzig gebracht haben. Im Jahr 1946 brachten sowjetische Soldaten das Reptil wiederum nach Moskau.

    Was ist also dran an der Legende um das Hitler-Krokodil? Dokumente darüber gibt es dem Blatt zufolge keine, da alle Zoo-Papiere beim Bombenangriff verbrannt worden seien.  Eines sei jedoch bekannt: Der damalige Zoo-Direktor Lutz Heck, Fördermitglied der SS, und Luftwaffen-Oberbefehlshaber Hermann Göring waren gute Freunde. Laut anderen historischen Quellen hatte Hitler Saturn bei seinen Besuchen im Berliner Zoo mehrmals gesehen. Es ist also nicht auszuschließen, dass er ein Faible für den Alligator hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Alligator, Zoo, Moskau, Russland