01:59 16 November 2019
SNA Radio
    Moskauer Metro

    So bereitet sich Moskauer Metro auf internationale WM-Gäste vor

    © Sputnik / Evgenij Bijatow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Fußball-WM 2018: Alle Spielorte im Überblick (4)
    1561
    Abonnieren

    Russland bereitet sich allseitig auf die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft vor. Auch die Moskauer U-Bahn arbeitet daran, Gäste aus aller Welt herzlich zu empfangen und ihnen die Navigation durch die Metropole zu erleichtern.

    Damit sich die Touristen nicht nur in der Stadt, sondern auch in ihrem Untergrund zurechtfinden, soll die offizielle App der Moskauer Metro in sechs Sprachen übersetzt werden. Unter anderem soll das Programm helfen, Routen zu den Sportobjekten zu planen.

    Die App wird auf Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Chinesisch verfügbar sein. Zudem werden Touristen die Möglichkeit haben, in ihrer Sprache Informationen über die WM zu erhalten wie etwa Angaben über bevorstehende und bereits stattgefundene Spiele, samt Zeitplan und Ergebnissen.

    Die Fußball-Weltmeisterschaft findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in elf russischen Städten statt: Moskau, Kaliningrad, St. Petersburg, Kasan, Wolgograd, Nischni Nowgorod, Samara, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Fußball-WM 2018: Alle Spielorte im Überblick (4)

    Zum Thema:

    Fußball-WM 2018: Kaliningrad setzt Gratis-Züge für Fans nach Moskau ein
    Fußball-WM 2018: FC Schalke 04 spielt bei Stadioneröffnung in Kaliningrad
    EXKLUSIV: Russland-Nationalspieler Roman Neustädter: „Fußball-WM wird Riesenereignis“
    Lady Gaga will WM-Hymne trällern
    Tags:
    U-Bahn, Metro, Fußball-WM 2018, Moskau, Russland