SNA Radio
    Kamel (Symbolbild)

    Schönheitswettbewerb in Saudi-Arabien: Dutzend Kamele wegen Botox rausgeflogen

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4332
    Abonnieren

    Bei einem Schönheitswettbewerb für Kamele in Saudi-Arabien sind zwölf Tiere disqualifiziert worden – ihre Besitzer hatten Botox verwendet, um sie attraktiver zu machen, berichtet der russische TV-Sender Mir24 am Dienstag unter Berufung auf saudische Medien.

    Die schlauen Kamel-Besitzer hätten den Tieren Botox in Lippen, Wangen, Köpfe und Knie gespritzt, um ihre Größe und Form zu verändern. Damit hätten sie gegen die Regeln des Wettbewerbs verstoßen.

    Der Event findet in der Nähe der Hauptstadt Riad statt. Bei dem Festival wird nicht nur das schönste Kamel gekürt. Es gibt auch Kamel-Rennen, die Festival-Teilnehmer können die Milch dieser Tiere kosten, sich eine Ausstellung von Stoffen aus Kamelwolle anschauen sowie Beiträge über den Beruf der Kameltreiber anhören.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Saudi-Arabien in Ära ohne Öl eingetreten
    Nach mehr als 35 Jahren Verbot: Este Filmvorführung in Saudi-Arabien
    Saudi-Arabien: Elf Prinzen nach Protest gegen Sparmaßnahmen festgenommen
    Saudi-Arabien riskiert Verlust von US-Unterstützung
    Edelknast für Prinzen in Saudi-Arabien: Statt Gefängniszellen purer Luxus – VIDEO
    Tags:
    Schönheitswettbewerb, Botox, Kamele, Riad, Saudi-Arabien