Widgets Magazine
13:49 19 August 2019
SNA Radio
    Eheringe

    Solo-Hochzeit in China: Krebskranke Frau heiratet sich selbst

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2154

    Eine Leukämie-Patientin aus China hat sich selbst geheiratet, berichtet die Zeitung „The Daily Mail“.

    Die 21 Jahre alte Yang Chunyan wollte laut ihren Aussagen einmal ein weißes Hochzeitskleid anziehen, hatte aber Angst, dass dies wegen ihrer Krankheit nie geschehen werde.

    Der Bruder der kranken Frau bat dem Blatt zufolge die lokale Zhenshanmei Volunteer Association um Hilfe. Zusammen mit Freiwilligen sei die Hochzeitzeremonie im Krankenhaus veranstaltet worden. Im Flur lag demnach ein rosa Teppich, über den die junge Frau im weißen Kleid und mit weißen Blumen ging.

    ​Nach der Hochzeitzeremonie habe Yang Papiere unterschrieben, gemäß denen sie ihre Organe spenden möchte.

    „So viele gute Menschen helfen mir. Dank ihnen habe ich Hoffnung gesehen und Mut bekommen. Egal, ob ich gesund werde oder nicht. Ich habe keine Angst“, wird sie von dem Blatt zitiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Leben geht weiter – im syrischen Latakia feierten 500 Paare Hochzeit
    Terror-Archiv: CIA macht Video von Hochzeit des Sohnes von Bin Laden erstmals publik
    Kanadier macht neun Jahre lang täglich Selfies - bis zur Hochzeit: VIDEO
    Tags:
    Leukämie, Frau, Hochzeit, Krankheit, China