SNA Radio
    Russische Eishockey-Fans

    IOC dementiert Verbot russischer Flaggen bei Olympia 2018

    © Sputnik / Alexey Kudenko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2462
    Abonnieren

    Russische Flaggen können Fans und Zuschauern bei den Olympischen Spielen nicht verboten werden. Dies geht aus der Erklärung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) auf eine Sputnik-Anfrage hervor.

    „Die Demonstration der Flagge des vorübergehend suspendierten, aber anerkannten (vom IOC – Anm. d. Red.) Nationalen Olympischen Komitees durch einen Zuschauer oder Fan während der Olympischen Spiele kann nicht verboten werden“, heißt es in der Erklärung. „Wenn sich dies jedoch als eine organisierte politische Demonstration erweist, wird das IOC dies überprüfen und in Bezug auf die Befolgung der Entscheidung des Organisationskomitees vom 5. Dezember 2017 bewerten.“

    Am 5. Dezember 2017 hatte das IOC den Ausschluss der russischen Nationalmannschaft von den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang entschieden.

    Russische Sportler im Zweierbob beim Wettkampf in Königssee
    © Sputnik / Vladimir Astapkovich
    Zuvor hatten mehrere Medien unter Berufung auf die Internetseite des Organisationskomitees der Olympischen Spiele berichtet, dass das Internationale Olympische Komitee (IOC) verbiete, die Flaggen der an den Olympischen Spielen nicht teilnehmenden Länder auf die Tribünen mitzunehmen. Daraus wurde die Schlussfolgerung gezogen, dass russische Flaggen in Pyeongchang ebenfalls unter das Verbot fielen, da die russische Nationalmannschaft ja bekanntlich von den Winterspielen 2018 in Südkorea ausgeschlossen worden war. Saubere russische Athleten werden bei den kommenden Spielen den Status „Olympische Sportler aus Russland“ haben und unter neutraler Flagge antreten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Fourcade zu Olympia-Ausschluss Schipulins: Doppelte Maßstäbe offensichtlich
    Ricco Groß EXKLUSIV: „Das ist eine absolute Scheiß-Situation!“
    IOC: Sperrung von russischen Top-Sportlern bedeutet keine Überführung des Dopings
    Welches Olympia-Gold hat Russland in Pyeongchang schon verloren?
    Tags:
    Entscheidung, Demonstration, Sportler, Dementi, Verbot, Fans, Flaggen, Olympische Winterspiele 2018 in Pyeongchang, NOK, IOC, Pyeongchang, Südkorea, Russland