Widgets Magazine
06:04 19 Juli 2019
SNA Radio
    Anschlag in Kabul

    Anschlag in Kabul: Dutzende Tote und Verletzte – VIDEO

    © REUTERS/ Mohammad Ismail
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 521

    Dutzende Menschen sind bei einer Explosion in der afghanischen Hauptstadt Kabul am Samstag gestorben, mehr als hundert weitere haben Verletzungen erlitten. Dies berichtete der TV-Sender Tolo News unter Berufung auf Rettungsdienste.

    Der Vorfall ereignete sich am Samstag im diplomatischen Viertel der Hauptstadt, Vazir-Akbar-Khan, wo sich die Botschaften und Regierungsgebäude ausländischer Staaten befinden. Viele Gebäude sollen beschädigt und Fensterscheiben zerschlagen worden sein.

    Nach jüngsten Angaben sind bei dem Anschlag mindestens 95 Menschen ums Leben gekommen und 158 Menschen verletzt worden.

    Die Explosion ereignete sich an der Kreuzung von Sadorat in der Nähe des ehemaligen Gebäudes des Innenministeriums, teilte ein Sprecher der russischen Botschaft in Kabul mit.

    Laut dem TV-Sender 1TV hat ein Selbstmordattentäter einen mit Sprengstoff beladenen Wagen in die Luft gesprengt. Die Verantwortung dafür hätten die Taliban übernommen.

    Zuvor wurde berichtet, dass mindestens 63 Menschen bei dem Anschlag getötet wurden.

    ​Dieser Text wird ständig aktualisiert…

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Angriff auf Hotel in Kabul: Zahl der Todesopfer steigt auf 43
    Attacke auf Hotel in Kabul forderte fünf Todesopfer - Innenministerium
    Bewaffnete stürmen Hotel Intercontinental in Kabul - Tote, Geiseln, Haus in Flammen
    „Doha unter Druck“: Taliban-Büro bloß auf US-Wunsch eingerichtet – Katars Ex-Premier
    Tags:
    Anschlag, Explosion, Taliban, Kabul, Afghanistan