SNA Radio
    Saudi-arabischer Prinz al-Walid ibn Talal Al Saud

    „Ich fühle mich sehr wohl“ - Saudi-arabischer Prinz über sein Luxusleben in Haft

    © REUTERS / Katie Paul
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1436
    Abonnieren

    Der wegen Korruptionsverdachts festgenommene saudi-arabische Prinz und Milliardär al-Walid ibn Talal Al Saud hat in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters kurz vor seiner Freilassung darüber gesprochen, wie er seine Haft in einem Luxus-Hotelzimmer empfunden hat.

    Zusammen mit anderen festgenommenen Mitgliedern der Königsfamilie  war er während seiner Haft im Hotel Ritz-Carlton in Riad untergebracht. Der Prinz sagte in dem Interview,  dass er sich in der Haft ausgezeichnet fühle:

    „Ich fühle mich sehr wohl, weil ich mich in meinem eigenen Land, in meiner Stadt befinde, und hier bin ich wie zu Hause. Das bereitet mir keinerlei Unbequemlichkeit", so der Prinz. Auch sei gegen ihn keine Anklage erfolgt.

    Er führe auch in der Haft sein gewohntes Leben: Er arbeite, telefoniere mit Angehörigen,  treibe Sport, schwimme  im Pool und ginge spazieren. Regelmäßig  werde er von Kollegen und seinem persönlichen Frisör besucht. Auch seine Ernährung habe sich nicht geändert – er bekäme vegetarische Kost.

    Reuters zufolge ist al-Walid ibn Talal Al Saud am Samstag freigelassen worden.

    Anfang November 2017 hatte die vom saudischen König Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud gebildete Anti-Korruptions-Kommission die Festnahme von zahlreichen Prinzen, Staatsbeamten und Geschäftsleuten angeordnet. Sie werden Finanz- sowie Amtsverbrechen beschuldigt. Insgesamt sind mehr als 300 Menschen verhört worden. Einige Medien berichteten, die Beschuldigten würden von Mitarbeitern des amerikanischen privaten Sicherheitsunternehmens Academi (das frühere berüchtigte Unternehmen Blackwater) gefoltert. 

    Im Januar 2018 ist bekannt worden, dass die Behörden Saudi-Arabiens den Abschluss ihrer umfassenden Kampagne gegen die Korruption verkündet haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Saudi-Arabien: Elf Prinzen nach Protest gegen Sparmaßnahmen festgenommen
    Westliche Geschäftsleute in Saudi-Arabien festgenommen und gefoltert – Medien
    Saudi-arabischer Kronprinz entdeckt neuen Hitler im Nahen Osten
    USA wollen Saudi-Arabien vor „iranischer Bedrohung“ schützen - Medien
    Tags:
    Anklage, Freilassung, Festnahme, Prinz, Salman ibn Abd al-Aziz, Saudi-Arabien