13:56 23 September 2018
SNA Radio
    Panorama

    Diese Mumie ist Ur-ur-ur-ur-ur-ur-ur-Oma des britischen Außenministers – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    53118

    Der britische Außenminister Boris Johnson ist der Ur-ur-ur-ur-ur-ur-ur-Enkel einer Mumie, die in Basel entdeckt worden ist. Das haben Forscher mit Hilfe einer DNA-Analyse festgestellt. Mittlerweile wurde ein Video mit der Mumie veröffentlicht.

    Die Überreste stammen laut den Forschern von der Pfarrersfrau Anna Catharina Bischoff, die 1787 an Syphilis gestorben sein soll.

    Das naturhistorische Museum Basel gehe davon aus, dass sie letztendlich durch die Pflege gestorben sei, da diese Krankheit damals mit Quecksilberdämpfen behandelt wurde. Dank dem Quecksilber sei dafür die Leiche mumifiziert erhalten geblieben.

    Johnson reagierte humorvoll auf diese Entdeckung. „Sehr aufregend heute von meiner verstorbenen Ur-ur…‘Mumie‘ zu hören – eine Pionierin der Sexualmedizin. Bin sehr stolz“, schrieb Johnson auf seiner Facebook-Seite.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Vater von Außenminister Johnson: „Briten wollen kein zweites Referendum“
    Johnson zu Atomgefahr aus Nordkorea: China kann Problem lösen
    Nordkorea: Johnson will „diplomatischen Druck auf internationaler Ebene beibehalten“
    „Zeit, ehrlich zu sein“: Johnson spricht sich über Russlands Stellung zu Assad aus
    Tags:
    Syphilis, Quecksilber, Forscher, Analyse, DNA, Verwandte, Entdeckung, Mumie, Boris Johnson, Großbritannien, Basel, Schweiz