Widgets Magazine
20:25 12 November 2019
SNA Radio
    Sternhaufen in Sternbild Vela

    NASA zeigt einzigartigen Sternhaufen in Sternbild Vela – FOTO

    © Foto: NASA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4512
    Abonnieren

    Die US-amerikanische National Aeronautics and Space Administration (NASA) hat ein mit dem Hubble-Weltraumteleskop aufgenommenes Foto vom Sternhaufen NGC 3201 veröffentlicht.

    Der Kugelhaufen NGC 3201 befindet sich von der Erde 16.000 Lichtjahre in Richtung des südlichen Sternbildes Vela entfernt. Der Sternhaufen war 1826 entdeckt worden, bis heute versuchen Forscher, das Rätsel seiner Entstehung zu lösen.

    Vor kurzem hatten Astronomen ein schwarzes Loch entdeckt, das im Zentrum des NGC 3201 versteckt war. Seine Lage ist wegen der seltsamen Bewegung eines Sternes entdeckt worden, der schnell einen massiven unsichtbaren Satelliten umkreiste.

    Außerdem hat der Sternhaufen ungewöhnliche Eigenschaften, die ihn zu einer einzigartigen Erscheinung unter den mehr als 150 bisher bekannten solchen Sternhaufen auf der Milchstraße machen. So hat der NGC 3201 eine außergewöhnlich hohe Geschwindigkeit in Bezug auf die Sonne und einen retrograden Orbit.            

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Universum will uns nicht zerstören, das funktioniert einfach so
    Galaktisches GPS: Nasa meldet revolutionären Testerfolg
    Planeten-Killer im Universum entdeckt
    Forscher modellieren Flugbahn eines interstellaren Asteroiden im Sonnensystem
    Tags:
    Forscher, Satellit, Milchstraße, Sonne, Sternbild, NASA, USA