04:11 26 April 2018
SNA Radio
    Polizei in Mainz (Archivbild)

    Razzia in NRW: Über tausend Spezialkräfte im Einsatz

    © AFP 2018 / Frederik von Erichsen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 11326

    Schwer bewaffnete Spezialkräfte haben am Dienstag im nordrhein-westfälischen Erkrath Wohnungen und Geschäftsräume gestürmt, wie deutsche Medien berichten. Über tausend Beamte seien dabei im Einsatz.

    Kurz nach sechs Uhr habe die Razzia gegen die organisierte Kriminalität begonnen. Es soll die größte Razzia dieser Art in der Landesgeschichte sein. Mehrere Spezialeinsatzkommandos sowie Kräfte der Eliteeinheit GSG 9 seien daran beteiligt.

    Im Vorfeld hätten zehn Haftbefehle gegen Verdächtige vorgelegen. Um was für Vorwürfe es sich handle, sei bislang unklar.

    Zum Thema:

    Moskauer Fabrik-Schütze flieht vor Polizei – Razzia stadtweit
    Helsinki: Reporterin enthüllt Anti-Russen-Spähstelle und zerstört ihren PC bei Razzia
    Razzia gegen Hamas: Israel nimmt einen der Anführer fest
    Razzia: Festgenommene planten offenbar Anschläge auf Essener Weihnachtsmarkt
    Tags:
    Razzia, Nordrhein-Westfalen, Deutschland